Startseite

Mesut Özil offenbar auf dem Sprung zu Arsenal

Der Mega-Transfer des walisischen Fußball-Talents Gareth Bale zu Real Madrid ist endlich fix. Laut spanischen Medien steht wegen des Wechsels Mesut Özil vor dem Absprung aus Madrid.

  Mesut Özil trägt laut spanischen Medien nicht mehr lange das Trikot der "Königlichen"

Mesut Özil trägt laut spanischen Medien nicht mehr lange das Trikot der "Königlichen"

Nach monatelangem Tauziehen ist der teuerste Transfer im Profi-Fußball perfekt. Der walisische Jungstar Gareth Bale wechselt kurz vor Ende der Transferperiode für die (Weltrekord-)Summe von 100 Millionen Euro vom englischen Premier-League-Club Tottenham Hotspur zum spanischen Rekordmeister Real Madrid. "Für mich ist ein Traum wahr geworden", stellte Bale fest. "Ich freue mich jetzt auf ein neues aufregendes Kapitel in meinem Leben - Fußball für Real Madrid zu spielen."

Der Megatransfer könnte auch Auswirkungen auf deutsche Nationalspieler haben: Mesut Özil steht bei den "Königlichen" laut Medienberichten unmittelbar vor dem Absprung. Der FC Arsenal, der auch schon die deutschen Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski und Per Mertesacker unter Vertrag hat, will den Spielmacher vor Ende der Transferperiode am (heutigen) Montag verpflichten. Das berichteten neben dem spanische Radiosender Cadena SER auch die Sportzeitungen "Marca" und "As" und die britische Zeitung "Independent".

Özil schmorte auf der Bank

Demnach soll das Angebot der "Gunners" bei 45 Millionen Euro liegen. Özil war am Sonntag beim 3:1-Sieg der Hauptstädter vor heimischer Kulisse gegen Athletic Bilbao überraschend nicht zum Einsatz gekommen. Reals neuer Trainer Carlo Ancelotti hatte den Techniker, der seit 2010 vom SV Werder Bremen nach Madrid gewechselt war, 90 Minuten auf der Bank schmoren lassen.

Laut "As" könnte es zudem auch noch zu einem Last-Minute-Transfer von Özils deutschem Auswahlkollege Sami Khedira kommen. Das Blatt nannte allerdings nicht mal mögliche Optionen für den Mittelfeldspieler und ehemaligen Bundesliga-Profi.

tkr/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools