Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Englischer Fußball-Star wegen Sex mit Minderjähriger gefeuert

Gegen Adam Johnson vom AFC Sunderland läuft ein Verfahren wegen sexueller Handlungen mit einer Minderjährigen. Nach einem Teilgeständnis des Spielers hat der Verein schnell reagiert.

Adam Johnson

Adam Johnson beim Verlassen des Gerichtssaals in Bradford

Nach einem Teilgeständnis von sexuellen Übergriffen hat der englische Fußballclub AFC Sunderland seinen Nationalspieler Adam Johnson entlassen. Der Vertrag mit dem 28-Jährigen wurde "mit sofortiger Wirkung" aufgelöst, teilte der Premier-League-Verein in einem zweizeiligen Statement auf seiner Homepage mit. 

Johnson wurde wegen insgesamt vier Sexualvergehen angeklagt; zwei davon will er nicht begangen haben. Entsprechende Handlungen mit einer 15-Jährigen hatte er laut "Bild" am Mittwoch beim Prozessauftakt vor dem Bradford County Court aber gestanden. Der zwölfmalige englische Auswahlspieler war am 2. März 2015 festgenommen worden und kam dann gegen Kaution wieder frei.

In dieser Saison spielte Adam Johnson regelmäßig

In dieser Saison spielte Johnson für seinen Club regelmäßig und traf zuletzt beim 2:2 gegen den FC Liverpool. Die Gerichtsverhandlung soll am Freitag beginnen und voraussichtlich zwei Wochen dauern.

tim/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools