Startseite

"Ich gehöre zu den Besten"

Oliver Kahn am Scheideweg: Nach der WM Schluss- oder weitermachen? Auch mit 37 Jahren sei er noch gut genug für Bayern München, sagt Franz Beckenbauer. Findet Kahn selber auch und kokettiert mit einem Wechsel ins Ausland.

Erst war er der Titan, dann sportlich und privat ein Tollpatsch, doch nach der Rückkehr zur alten Stärke will Oliver Kahn in seiner vielleicht letzten Bundesliga-Saison weitere Triumphe feiern. Mit der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland im kommenden Sommer als großem Ziel vor Augen steht der Torwart beim FC Bayern München aber nicht nur vor einigen Rekorden, sondern auch am Scheideweg der Karriere. Der einst für die Zeit nach der WM geplante Rücktritt ist längst nicht mehr die einzige Alternative. "Nicht das Alter ist entscheidend, sondern die Leistung. Und was das betrifft, gehöre ich immer noch zu den Besten", sagte der 36-Jährige.

Der FC Bayern wird Kahn laut Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in nächster Zeit ein neues Angebot für den 2006 auslaufenden Vertrag unterbreiten. Nach seinen wieder stabilen Leistungen in der Rückrunde der Vorsaison hält Kahn dies für "logisch". Höchste Priorität hat die Personalie im Gegensatz zu der des Teamkollegen Michael Ballack beim deutschen Rekordmeister aber offensichtlich nicht.

Auch Präsident Franz Beckenbauer scheint hin und her gerissen ob der Zukunftsperspektiven des mehrfachen Welttorhüters. "Er hat die Absicht weiterzuspielen, und die Möglichkeit sollte man ihm geben. Er ist auch mit 37 auf jeden Fall noch gut genug für den FC Bayern", sagte er jüngst der "Sport-Bild". Am Vortag hatte der Kaiser noch via "Bild" verkündet: "Vielleicht merkt er schnell, dass es wichtigeres gibt, als dem Ball hinterher zu springen."

Für Kahn könnte der Körper den Ausschlag zum Karriereende geben. Besorgt stellte man beim FC Bayern fest, dass der Kapitän in der Vorbereitung erneut über Rückenprobleme klagte und den einzigen ernsthaften Test im Ligapokal ausfallen lassen musste.

Die anschließende Asien-Reise machte Kahn jedoch mit, denn ohne ihn hätte der Trip nach Fernost für die Münchner wenig Sinn gemacht. In Japan genießt der pünktlich zum Saisonbeginn mit eigener Homepage ausgestattete Schlussmann seit der WM 2002 höchste Wertschätzung und eigene Werbeverträge.

Kaum aus Tokio zurück kokettierte Kahn auch prompt mit einem möglichen Wechsel ins Land des Lächelns. Ob dies ernst gemeint war, ist jedoch fraglich. Schon 2004 hatte er nach dem Ende der privaten Querelen und sportlichen Pannenserie Millionen-Offerten aus Fernost selbst ins Spiel gebracht. Spätestens seit diesem Sommer-Poker scheint eine Berufsperspektive vertan. Beim FC Bayern spricht derzeit niemand mehr von Kahn als möglichem Nachfolger von Manager Uli Hoeneß.

Bis zur Winterpause soll alles in trockenen Tüchern sein

Bis zur Winterpause will Kahn seine weitere Karriere geregelt haben und sich dabei - auch mit Blick auf den trotz fortdauernder Rotation reklamierten WM-Stammplatz im Tor der Nationalmannschaft - nicht von den sportlichen Zielen ablenken lassen. In seiner 19. Saison im Fußball-Oberhaus könnte er mit dem siebten Meistertitel nicht nur zum Rekordchampion beim Rekordchampion werden, sondern auch manch markante Marke knacken. 468 Liga-Spiele standen vor dem Saison- Eröffnungsspiel am Freitagabend gegen Borussia Mönchengladbach für den Profi mit den meisten Einsätzen unter den aktiven Spielern zu Buche. Freund und Torwart-Trainer Sepp Maier (473 Einsätze) ist schon in Reichweite, für die Aufnahme in den 500er-Club dürfte Kahn aber nur zwei Partien verpassen.

Arne Richter/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools