A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Revierclub

Sport
Sport
FC Bayern gewinnt letzten Test vor dem Rückrundenstart

Der FC Bayern München ist für den Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga gut gerüstet. Der Herbstmeister gewann beim Zweitligisten VfL Bochum sein drittes und letztes Vorbereitungsspiel souverän mit 5:1 (2:1).

Sport
Sport
Hohe Wertschätzung für BVB: "Zweiter der Rückrunde"

Borussia Dortmund genießt in der Fußball-Bundesliga weiterhin großen Respekt - der Tabelle zum Trotz. Obwohl der Revierclub nach der Hinserie auf Platz 17 rangiert, gilt er nicht als Abstiegskandidat.

Neues Jahr, alte Probleme beim BVB
Neues Jahr, alte Probleme beim BVB
Die Verletztenmisere geht weiter - jetzt fehlt auch Kehl lange

Erst Durm, dann Bender, nun Kehl. Bereits drei BVB-Profis haben sich in der Vorbereitung auf die Rückrunde schwerer verletzt. Für den anstehenden Abstiegskampf verheißt das wenig Gutes.

Sport
Sport
BVB-Chef Watzke: "Die Mission ist klar: Klassenerhalt!"

Hans-Joachim Watzke lässt keinen Zweifel am wichtigsten sportlichen Ziel von Borussia Dortmund in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga.

Sport
Sport
Das sportliche Jahr 2014 in Zitaten

Die Deutsche Presse-Agentur hat Zitate zum Sportjahr 2014 zusammengestellt.

Dortmunds Neueinkauf
Dortmunds Neueinkauf
Kampl weiß schon, wie er dem BVB helfen will

Borussia Dortmunds Neuzugang Kevin Kampl freut sich auf die Herausforderung in Dortmund. Er weiß schon, wie er Klopps Team helfen will. Kampl outet sich als "BVB-Fanatiker".

BVB-Boss zur Krise
BVB-Boss zur Krise
Watzke: "Wir haben einen klaren Master-Plan"

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hält ein Ultimatum für Trainer Klopp für "pervers". Er sagt, es gebe einen klaren Plan. Pep Guardiola macht er ein großes Kompliment.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Dämpfer für Wolfsburg und Leverkusen

Die vermeintlichen Bayern-Verfolger patzen alle: Wolfsburg gelingt gegen Paderborn nur ein Unentschieden. Leverkusen und Gladbach nehmen sich bei ihrem Remis gegenseitig die Punkte weg.

Co-Trainer am Kopf verletzt
Co-Trainer am Kopf verletzt
Schalke sucht den Feuerzeugwerfer

Schalkes erste Saison-Heimpleite gegen Köln wird von einem skandalösen Feuerzeugwurf überschattet, der Co-Trainer Sven Hübscher am Kopf verletzt. Die Suche nach dem Täter läuft.

FC Schalke
FC Schalke
Prozess mit blauen Augen

Seit gut zwei Monaten ist Roberto Di Matteo Trainer auf Schalke. Seine Zwischenbilanz kann sich sehen lassen. Doch immer wieder gab es Rückschläge. Gelingt die Wende in der Champions League?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?