Startseite
Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang
Felicitas Rohrer posiert mit einer Packung der vom Pharma-Konzern Bayer AG vertriebenen Verhütungspille Yasminelle
Felicitas Rohrer klagt wegen Nebenwirkungen der Verhütungspille "Yasminelle" gegen den Pharma-Konzern Bayer
Moderiert den Abend: Joko Winterscheidt
Der chilenische Fußballspieler Charles Aranguiz im Dress von Bayer Leverkusen
  Von Gegenspielern umringt: Augsburgs Pierre-Emile Hojbjerg
  Jos Luhukay dürfte in Berlin als Trainer kaum noch zu halten sein.
  Nahkampf: Der Leverkusener Karim Bellarabi wird von Dortmunds Marcel Schmelzer rüde gestoppt
  Jürgen Klopp landete bei den Verlierern der Hinrunde in einer "Kicker"-Umfrage auf Rang zwei
  Es hatte in den vergangenen Monaten viele Diskussionen um den zukünftigen Club des begehrten Mittelfeldspielers gegeben
  Sebastian Edathy muss vor dem Untersuchungsausschuss aussagen
  Der Dortmunder Ilkay Gündogan kämpft mit Dennis Praet von Anderlecht um den Ball. Am Ende stand es 1:1.
  Arsenals Alexis Sanchez erzielte das 2:0 gegen den BVB
  Pechvogel: Kölns Anthony Ujah lenkte einen Berliner Freistoß unglücklich und letztlich spielentscheidend ins eigene Tor
  Matchwinner: Doppeltorschütze Heung-Min Son (vorne) lässt sich von seinen Mitspielern feiern
  Schiedrichter Manuel Gräfe (r.) zeigt trotz der Proteste von BVB-Torwart Roman Weidenfeller (l.) Abwehrspieler Neven Subotic (M.) die Gelbe Karte
  Nach dem 1:0 durch Hakan Calhanoglu (verdeckt) war die Welt der Leverkusener noch in Ordnung. Es folgte dann ein zäher Kampf bis ins Elmeterschießen
  Leverkusens Trainer Roger Schmidt lobt Hakan Calhanoglu nach seinem Sportstudio-Auftritt
  Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen
  Viel Kampf, aber wenig Punkte: Gladbachs Tony Jantschke (l) und der Mainzer Shinji Okazaki kämpfen um den Ball.
  Vergebliches Bemühen: Gladbachs Oscar Wendt (l.) kommt vor Jonathan Schmid (r.) von Freiburg an den Ball
  Schnelle Truppe: Bayer Leverkusen bejubelt eines von vier Toren gegen Kopenhagen
  Alle wollen Christoph Kramer. Aber der Weltmeister möchte selbst über seine Zukunft bestimmen.
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE