Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Der Kapitän der argentinischen Fußballnationalmannschaft, Lionel Messi, flog mit eben jener ebenfalls in einer LaMia-Maschine

LaMia

Unglücksairline hatte wohl auch bei Flug mit Messi zu wenig Treibstoff

Brasiliens Senatspräsident Calheiros ist suspendiert worden

Brasiliens Senatspräsident Calheiros vorläufig seines Amtes enthoben

Die Särge wurden auf dem Spielfeld aufgebahrt, tausende Menschen weinten. Foto: Fernando Bizerra Jr

Tausende weinende Menschen

Chapecó weint um Fußballteam: Abschied nach Absturz-Tragödie

Venezuelas Außenministerin Delcy Rodriguez spricht auf einer Pressekonferenz in Caracas. Sie spricht von einem «Staatsstreich». Foto: Avn

Venezuela ausgeschlossen

Maduro verurteilt Mercosur-Rauswurf als illegalen Akt

Chapecoense

Trauer nach Flugzeugabsturz

Chapecó nimmt Abschied im strömenden Regen

Mann steigt mit Kühlschrank aufs Fahrrad

Beeindruckende Balance

Dieser Mann schultert einen Kühlschrank - und steigt damit aufs Fahrrad

Fußball-Tragödie: Chapecó nimmt Abschied

Nach sechs Jahren im Rollstuhl

Junge macht erste Schritte nach Lähmung - und seine Klasse feiert ihn dafür ab

Särge der Todesopfer auf dem Flughafen

Kolumbianer erweisen Absturzopfern die letzte Ehre

Trauerfeier im Stadion von Chapecoense

Särge nach Absturztragödie auf dem Weg nach Brasilien

Avro RJ-85 von LaMia

Flugzeug-Crash in Kolumbien

LaMia - Die dunkle Vergangenheit der Absturz-Airline

Till Bartels
Rettungskräfte bergen Opfer am Absturzort in Kolumbien

Abgestürztes Flugzeug

Verzichtete der Pilot aus Spargründen auf einen Tankstopp?

Gustavo Vargas, Generaldirektor der betroffenen Airline «LaMia» bei einer Pressekonferenz in La Paz. Foto: epa

Lizenz entzogen

Schwere Vorwürfe gegen Unglücks-Airline «LaMia»

Weltweite Straftaten

An diesen Orten werden die meisten Menschen ermordet

Ein Junge zündet eine Trauerkerze an. Bei einem Flugzeugabsturz ist fast die gesamte Mannschaft von Chapecoense ums Leben gekommen.

Tragödie um Chapecoense

Wie geht es nach dem Absturz mit dem Fußballclub weiter?

Das Wrack in den Bergen bei Medellín

Flugzeugunglück mit 71 Toten in Kolumbien erschüttert Fußballwelt

Dreitägige Staatstrauer

Tragödie statt Triumph: Fußballteam stirbt bei Absturz

71 statt 75 Tote bei Flugzeugabsturz in Kolumbien

Absturz in Kolumbien: Fans des AF Chapecoense trauern

Absturz in Kolumbien

Finalgegner Medellín schlägt vor: Copa Sudamericana an verunglückten Club vergeben

WM-Qualifikationsspiel

Lionel Messi flog vor kurzem mit Unglücksflieger

Die Absturzstelle mit dem Wrack am Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión

AF Chapecoense

Brasilianisches Fußballteam mit Flugzeug abgestürzt - mehr als 70 Tote

Erstligamannschaft Chapecoense

Flugzeug mit brasilianischem Fußballteam in Kolumbien abgestürzt

Flugzeug mit brasilianischem Fußballteam in Kolumbien abgestürzt

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools