Startseite
  Laut Gericht könne die Familie keine schwerwiegende Beeinträchtigung der Zwillinge durch ihren Nachnamen belegen
  Flugexperten ermitteln, wie es zu dem Unfall kommen konnte
  Die Fans und die berüchtigte Stadionuhr: Nach fast 52 Jahren könnte das Oberhaus für den HSV bald Geschichte sein
  Die Weltmeister von 1990 Rudi Völler und Andreas Brehme kämpften 1996 gegeneinander um den Verbleib in Liga 1 - Brehme stieg mit Lautern ab, Bayer und Völler blieben drin
  Der Darmstädter Marcel Heller im Zweikampf mit Chris Löwe.
  Die Spieler von Eintracht Braunschweig bejubeln das 1:0 gegen den FC Erzgebirge Aue
  Ferndinand Piëch tritt zurück
  Harte Wochenendarbeit: Ingolstadts Moritz Hartmann (r.) und Braunschweigs Saulo Decarli kämpfen um den Ball
  Ein Lufthansa-Airbus A321. Bei Maschinen dieses Typs kann es zu gefährlichen Fehlfunktionen der Sensoren kommen.
  Armreliquiare des Welfenschatzes
  Glasfaserleitungen im gigantischen Internet-Knotenpunkt DE-CIX in Frankfurt am Main
  Braunschweigs Nik Omladic und St. Paulis Christopher Nöthe im Zweikampf
  Polizisten bewachen nach der Terrorwarnung in Bremen die Synagoge der Hansestadt
  Braunschweigs Ken Reichel (l.) und Leipzigs Zsolt Kalmar kämpfen um den Ball
  "Wir sind froh und auch dankbar, dass es wieder jüdisches Leben in Deutschland gibt", so Angela Merkel

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools