Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Bruno Labbadia ist Ex-Trainer des HSV

Nachfolger in Startlöchern

Mit diesen Worten wirft der HSV Labbadia raus

Der Hamburger SV trennt sich von Bruno Labbadia. Foto: Christian Charisius

Ära Labbadia nach 529 Tagen beendet

Bruno Labbadia kam als Retter zum HSV und muss nach 529 Tagen wieder gehen. Foto: Hendrik Schmidt

Der beurlaubte HSV-Trainer Bruno Labbadia

HSV trennt sich von Trainer Labbadia

Labbadia beim HSV vor dem Aus - Einigung mit Markus Gisdol?

Das Team von Bruno Labbadia verliert gegen den FC Bayern München mit 0:1. Foto: Christian Charisius

HSV verpasst Überraschung - Frankfurt gegen Hertha remis

Trainer-Aus beim HSV immer wahrscheinlicher

Bremen gewinnt 2:1 gegen Wolfsburg

Werder Bremen gelingt Befreiungsschlag: 2:1-Sieg gegen Wolfsburg

Bayern hatte einige Mühe mit dem HSV

Bundesliga: Bayern mit Mühe beim HSV - Dreierpack von Bayer-Ass Hernandez

Joshua Kimmich (r.) schoss den FC Bayern zum Auswärtssieg beim HSV. Foto: Christian Charisius

HSV: Labbadias Aus nach 0:1 immer wahrscheinlicher

Fußball-Bundesliga: HSV verpasst Überraschung gegen Bayern

Trainer Alexander Nouri möchte mehr als nur eine Fußnote bei Werder Bremen sein. Foto: Carmen Jaspersen

Trainerfragen im Norden - Überraschende Verfolgerduelle

HSV-Coach Bruno Labbadia muss mit seinem Team gegen den FC Bayern antreten. Foto: Axel Heimken

Krisen-Trainer im Fokus

Bruno Labbadia schiebt die Debatte um seine Zukunft als HSV-Trainer von sich weg. Foto: Axel Heimken

HSV-Trainer Labbadia unbeirrt vor Bayern-Spiel

Die Bilanz von Dietmar Beiersdorfer beim Hamburger SV ist mäßig. Foto: Axel Heimken

Beiersdorfers karge Bilanz: Kaum sportlicher Aufschwung

Bruno Labbadia

HSV in der nächsten Krise

Labbadia macht weiter - doch ein berühmter Nachfolger wird schon gehandelt

Bruno Labbadia hat den Saisonstart mit Hamburg vermasselt. Foto: Patrick Seeger

Team stützt Labbadia - Keine Rückendeckung von Beiersdorfer

HSV-Trainer Bruno Labbadia musste mit seinem Team die nächste Niederlage einstecken. Foto: Patrick Seeger

Bundesliga

HSV-Coach Labbadia bangt um Job - BVB souverän

Nils Petersen war der Matchwinner für den SC Freiburg gegen den HSV. Foto: Patrick Seeger

Labbadia kurz vor dem Aus: HSV verliert auch in Freiburg

Bundesliga BVB

Bundesliga am Dienstag

BVB deklassiert Wolfsburg - HSV rutscht weiter ab

BVB für eine Nacht Spitze - HSV-Krise verschärft sich

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen den VfL Wolfsburg. Foto: Peter Steffen

BVB für eine Nacht Spitze - HSV-Krise verschärft sich

Der BVB setzt sich vorerst an die Spitze

Dortmund schießt sich an die Spitze, Frankfurt siegt erneut - Sorgen in Hamburg

BVB für eine Nacht Spitzenreiter - HSV verliert erneut

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools