Startseite
Bundesliga-Veteran
Claudio Pizarro als Nationalspieler Perus bei einer Pressekonferenz
  Die Spieler des VfL bedanken sich bei Keeper Max Grün - nach dem Sieg im Elfmeterschießen
  Das Spiel der Bayern in New Jersey lief eher zäh. Trainer Pep Guardiola zeigte sich dennoch zufrieden.
  Ein gutes Gefühl: Franck Ribéry feiert gegen Bremen ein Erfolgserlebnis.
  Die Bremer Sebastian Prödl (l.) und Clemens Fritz (r.) feiern Torschützen Philipp Bargfrede (Mitte)
  Hoffenheims Tobias Strobl (l.) schaffte es, Bayerns Frank Ribéry zumindest ein wenig aufzuhalten
  Der Ausgleich zum 1:1: Claudio Pizarro (l.) und Thomas Müller jubeln, Stuttgarts Torhüter Sven Ulreich kann dem Ball nur hinterherschauen.
  Ein Küsschen für die Fans: Mario Gomez, Dreifachtorschütze der Bayern im Spiel gegen Wolfsburg
  Erfolgreich die "Schlacht" überstanden: Jerome Boateng (l.), Torschütze Mario Mandzukic und Javier Martinez nach dem Spiel gegen Juventus Turin.
  Bayern-Jubel in Turin: Die Münchner haben sich locker für das Halbfinale qualifiziert.
  Der Held der Bayern-Festspiele: Claudio Pizarro steht nach langer Zeit in der Startformation und feiert - passend zu Ostern - mit vier Toren Wiederauferstehung als Torjäger.
  Sie wollen die Bayern ärgern: Juve-Regisseur Andrea Pirlo (Mitte) mit seinen Mannschaftskameraden Giorgio Chiellini (l.) und Alessandro Matri
  Unendlicher Spaß: Dreifach-Torschütze Claudio Pizarro ist gegen Lille in bestechender Form, Franck Ribéry und Thomas Müller freut's.
  Heute ist gut Tore schießen: Arjen Robben (r.) feiert mit Claudio Pizarro seinen zweiten Treffer.
  Claudio Pizarro und die B-Elf der Bayern haben keine Probleme mit dem Zweitligisten aus Kaiserslautern.
  Kurz vor der Pause, das war sein Moment: Bastian Schweinsteiger nach seinem erlösenden 1:0 für die Bayern
  Mario Mandzukic (l.) freut sich mit Thomas Müller über sein Tor zum 0:1.
  Geht ab der nächsten Saison wieder für den FC Bayern auf Torejagd: Claudio Pizarro

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools