Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Ein Schild mit der Aufschrift Polizeikontrolle (Symbolbild)

Kurz gelacht

Mann sitzt betrunken, ohne Führerschein, ohne Helm auf Moped vom Nachbarn

Der BGH fällte ein Grundsatzurteil bei Schadenersatzklagen von Vereinen gegenüber Fans. Foto: Maja Hitij

BGH: Krawallmacher im Stadion haften für Verbandsstrafen

Die Vereine dürfen die Strafen durch den Verband von den Fans zurückverlangen. Foto: Marius Becker

Krawallmacher müssen zahlen: Was bedeutet das für Clubs?

DFB: BGH-Urteil ist ein «beachtlicher Erfolg» für den 1. FC Köln

Der BGH fällte ein Grundsatzurteil bei Schadenersatzklagen von Vereinen gegenüber Fans. Foto: Maja Hitij

BGH: Krawallmacher im Stadion haften für Verbandsstrafen

Franz Beckenbauer steht in der Kritik - zurecht, finden die meisten Deutschen

stern-Umfrage zu Beckenbauer

Mehrheit der Deutschen will, dass "Kaiser" Franz abdankt

Die Ungarin Viktoria Szabo traf ins eigene Tor. Foto: Tibor Illyes

Perfekte EM-Quali: Achter Sieg für DFB-Frauen

Club-Präsident Hans Herrnberger (r) und Aufsichtsrat Harald Naraschewski posieren vor den Toren des BGH. Foto: Uli Deck

SV Wilhelmshaven triumphiert über die FIFA

SV Wilhelmshaven Zwangsabstieg Fifa BGH Urteil

BGH-Urteil gegen Zwangsabstieg

Wie der kleine SV Wilhelmshaven die mächtige Fifa besiegte

Horst R. Schmidt verteidigt Franz Beckenbauer. Foto: Bernd Thissen

Schmidt und Radmann verteidigen Beckenbauer

Steffi Jones feierte einen gelungenen Einstand. Foto: Evgeny Feldman

DFB-Frauen lassen neue Trainerin Jones strahlen

Das Trainer-Debüt von Steffi Jones ist geglückt. Foto: Evgeny Feldman

DFB-Trainerin Jones feiert perfekten Einstand

DFB legt Faktenpapier zu Zahlungen an Beckenbauer als WM-OK-Chef vor

Bahn, Postbank, EnBW: keine Verträge mit OK-Chef Beckenbauer

DFB veröffentlicht Protokoll des WM-OK zu Beckenbauer-Vergütung

Franz Beckenbauer, ehemaliger Präsident des FC Bayern München und des Organisationskomitees der WM 2006

WM-Affäre

Die Akte Franz B.: Wie Beckenbauer an seinem Denkmal rüttelt

Finn Rütten
Franz Beckenbauer war der Ok-Chef der WM 2006. Foto: Marc Mueller

Beckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung

Franz Beckenbauer

Fall Beckenbauer: Ex-Minister Schily widerspricht DFB

Aleksander Ceferin ist der neue Präsident der UEFA. Foto: Yannis Kolesidis

Ceferin ein UEFA-Chef ohne Emotionen

Beckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung

Beckenbauer erhielt 5,5 Millionen als OK-Chef bei WM 2006

Der Slowene Aleksander Ceferin ist Favorit auf den vakanten Posten des UEFA-Präsidenten. Foto: Igor Kupljenik

UEFA-Mitglieder wählen Platini-Nachfolger

Kritik an "Kaiser Franz"

Beckenbauer erhielt für WM-Engagement 5,5 Millionen Euro vom DFB

Franz Beckenbauer

Fußball-WM 2006

Ehrenamt à la Franz Beckenbauer: 5,5 Millionen Honorar - verspätet versteuert

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools