Startseite

DFB-Pokal

Der DFB-Pokal ist nach der deutschen Meisterschaft der zweitwichtigste Wettkampf im nationalen Vereinsfußball. 1935 wurde der deutsche Fußball-Pokalwettbewerb erstmals vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) veranstaltet. Der Sieger des DFB-Pokals wird jährlich aus 36 Profiklubs und 28 Amateurvereinen mittels K.o.-System erspielt. Über die Begegnungen der Spielrunden entscheidet das Los, bis sich die Finalisten schließlich im Olympiastadion in Berlin gegenüberstehen. Der Rekordsieger des Pokalwettbewerbs ist der FC Bayern München mit 15 errungenen Titeln.

Wiedersehen
Franck Ribéry vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München
Keine Rotation
Eingestimmt
Zuversichtlich
Pep Guardiola mit skeptischem Blick
DFB-Pokalfinale findet am 21. Mai in Berlin statt
Pep Guardiola und der FC Bayern müssen im DFB-Pokal-Viertelfinale beim VfL Bochum antreten
Hertha kann jubeln
Henrikh Mkhitaryan, Shinji Kagawa, Pierre-Emerick Aubameyang vom BVB
Alsonso schießt die Bayern zum Sieg
Werder Bremen
Das Achtelfinale des DFB-Pokal wird am 15. und 16. Dezember ausgetragen
Lars Stindl im Zweikampf mit Sead Kolasinac beim DFB-Pokalspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach
  Gladbach gewann 2:0 beim FC Schalke 04
Gladbach feiert Pokalsieg gegen Schalke
Bayern überrollen Wolfsburg
Trainer Armin Veh ist unzufrieden mit seinen Spielern Medojevic, Meier und Zambrano
Münchens Thomas Müller (r.) bejubelt mit Xabi Alonso seinen Treffer zum 3:0.
Robert Lewandowski vom FC Bayern München feiert seine fünf Tore gegen den VfL Wolfsburg
Thomas Müller im Zweikampf mit Kevin De Bruyne
DFB-Pokal: Schiedsrichter Martin Petersen krümmt sich vor Schmerz - ihn traf ein Feuerzeug am Kopf.
Mönchengladbachs Spieler Lars Stindl und Raffael bejubeln den Treffer zum 1:2.
Der Osnabrücker Halil Savran (l.) im Kampf um den Ball mit Anthony Jung (r.) aus Leipzig
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE