HOME

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 17. Februar

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Februar 2017:

Die Mannschaft von Bayer Leverkusen hat eine unerwartete Niederlage beim Hamburger SV kassiert. Foto: Axel Heimken

0:1-Niederlage beim HSV

Leverkusen gelähmt durch Calhanoglu-Sperre

Hakan Calhanoglu

Cas-Urteil

Calhanoglu erklärt Sperre: "In unserer Kultur hat der Vater hat das Sagen"

Bundesliga-Star Hakan Calhanoglu wurde gesperrt

Bundesliga: HSV - Bayer

Schwacher Trost: Calhanoglu bleibt Hamburger Pfeifkonzert erspart

Vertragsverletzung

CAS: Leverkusener Calhanoglu für vier Monate gesperrt

Hakan Calhanoglu wurde vom CAS für vier Monate gesperrt

CAS bestätigt viermonatige Sperre für Leverkusener Calhanoglu

Hakan Calhanoglu ist für 4 Monate gesperrt worden

CAS-Urteil

Vier Monate Sperre: Saison-Aus für Leverkusen-Star Hakan Calhanoglu

CAS-Urteil: Leverkusener Calhanoglu für vier Monate gesperrt

Hans-Joachim Watzke (l.) und Karl-Heinz Rummenigge teilten erneut gegen die FIFA aus. Foto: Roland Weihrauch

Bei Kongress in Düsseldorf

BVB- und Bayern-Boss teilen zusammen gegen FIFA und DFB aus

Der JoyCon-Controller der Nintendo Switch ist ziemlich cool und kann direkt an die Konsole gebaut werden.

Neue Konsole

Diese fünf Dinge nerven uns an der Nintendo Switch

Christoph Fröhlich
Fifa Marco van Basten

Internationaler Fußball

Wird Abseits abgeschafft? Die Fifa hat schon wieder neue Reform-Pläne

Auch zur EM 2016 produzierte Panini Sammelalben und passende Bilder

Reaktion auf Mammut-Fußball-WM

"Zweites Kind ist gestrichen. Ich brauch mehr Platz für das Panini-Sammelheft"

WM-Reform der Fifa: 48 Mannschaften bei der Fußball-WM? Das war überfällig

Reaktionen aus aller Welt

Fußball-WM mit 48 Teams? "Das war lange überfällig"

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez

Weltfußballer-Gala

Ronaldo zeigt seine neue Freundin

Bei der WM gibt es bald noch mehr Fußball

Fifa beschließt Mega-WM

Fußball-WM 2026 mit 48 Teams

Fifa-Beschluss für 2026

48 Teams: Die witzigsten Reaktionen auf die "Mammut-WM"

Fifa
Kommentar

WM-Reform der Fifa

Das Ende des Fußballs, wie wir ihn kennen

Tim Sohr
Bei der FIFA-Gala nutzen die Moderatoren Marco Schreyl und Eva Longoria (vorn) die Gelegenheit für ein Selfie mit sieben Spielern der FIFA-Weltauswahl 2016

FIFA-Weltauswahl 2016

Neuer und Kroos gehören zu den Besten

Bei der WM gibt es bald noch mehr Fußball

Fifa beschließt Mega-WM ab 2026

Cristiano Ronaldo Fifa Weltfußballer

Fifa-Gala in Zürich

Ronaldo wird zum vierten Mal Weltfußballer

Gianni Infantino

Fifa-Entscheidung

WM mit 48 Mannschaften ist beschlossene Sache

Fifa Fußball-WM
Fragen und Antworten

Fifa-Reform

So absurd wird die Fußball-WM der Zukunft

Cristiano Ronaldo Weltfußballer

Fifa-Preis

Wer sonst?! Cristiano Ronaldo holt sich auch den Weltfußballer-Pokal

Warum will die Fifa eine Fußball-WM mit 48 Teams

Reformpläne im Fußball

Darum will die Fifa eine WM mit 48 Teams

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools