Startseite

Fußball-WM

Die Fußball-Weltmeisterschaft, auch Fifa World Cup genannt, ist ein Fußballturnier für Nationalmannschaften, bei dem alle vier Jahre der Fußball-Weltmeister ermittelt wird. Der Fußballwettkampf dauert vier Wochen und wird vom Weltfußballverband Fifa veranstaltet. 32 Nationalmannschaften spielen in einer Vorrunde im Gruppenmodus. Die Gruppensieger sowie die -zweiten spielen weiter um den Einzug ins Achtel-, Viertel- und Halbfinale. Im Finale wird der Sieger der Fußball-WM ermittelt. Der erste Wettkampf wurde 1930 in Uruguay in der Hauptstadt Montevideo ausgetragen. Brasilien ist mit bisher fünf erworbenen Weltmeistertiteln der Rekordhalter.

Verwandte Themen

FIFA, stern, Sepp Blatter, Katar, Europa, Deutschland, Norbert Blüm, Jack Warner, Zürich, stern TV

Fifa-Präsident Joseph Blatter
Enttäuschung bei den Frauen der DFB-Elf nach der Niederlage gegen England
Portrait von Fifa-Chef Sepp Blatter
Dzsenifer Marozsan (l.) und Nadine Angerer feiern den Sieg über Frankreich.
  Celia Sasic feiert ihr Tor: Erst in der 84. Minute hat sie per Handelfmeter die Führung der Französinnen durch Louisa Necib ausgeglichen.
  Gute Beziehungen: Ex-Kanzler Schröder trifft 2005 in Doha den Außenminister Katars. Haben Gespräche 1999 mit dem Emir geholfen, die WM 2006 nach Deutschland zu holen?
Deutsche Frauen-Nationalmannschaft im Viertelfinale gegen Frankreich
  Es wird ihre letzte WM als Bundestrainerin: Sylvia Neid
  Nur ein Boykott könnte das System Blatter zerschlagen
  Die Anschuldigungen der Fifa wischt Jack Warner mit einer Handbewegung weg: "Ich lese keine Anklageschriften."
  Joseph Blatter kann sich über eine fünfte Amtszeit freuen, muss aber mit einer trotzigen Reaktion der geschlagenen Konkurrenz rechnen
  Joseph Blatter freut sich, dass er für weitere vier Jahre zum Fifa-Präsidenten gewählt wurde
  Der russische Präsident Wladimir Putin und FIFA-Boss Joseph Blatter vor einem Modell des Luzhniki Stadions
  Norbert Blüm bei den Arbeitern in Katar, dem Land, in dem zigtausende Männer unter schlimmsten Bedingungen arbeiten müssen, um die WM 2022 zu ermöglichen
  Cathy Fischer ist seit acht Jahren mit Fußballprofi Mats Hummels liiert
  Putin-Dokumentation: "Direkte Befehle" an Streitkräfte
  Stefan Effenberg sprach sich bei "Hart aber Fair" für die WM in Katar aus
  Karl-Heinz Rummenigge muss sich mit einer WM im Winter erst noch anfreunden.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools