HOME

Mehr als 100 Flüchtlinge stürmen in Melilla auf spanisches Gebiet

Madrid - Bei einem neuen Ansturm von Migranten auf Melilla sind Dutzende Afrikaner in die spanische Nordafrika-Exklave gelangt. Rund 110 Menschen hätten vom Gebiet Marokkos aus die sechs Meter hohen Grenzzäune überklettern können, teilte die Vertretung der spanischen Regierung mit. Spanien verfügt in Nordafrika über zwei Exklaven: Ceuta an der Meerenge von Gibraltar und das weiter östlich gelegene Melilla. In der Nähe der beiden Gebiete harren Zehntausende Afrikaner auf eine Gelegenheit, in die EU zu gelangen.

Gibraltar Affenfelsen

Streit um Gibraltar

Großbritannien will seine "Piratenhöhle" um keinen Preis rausrücken

Die größte Segelyacht der Welt, die "Sailing Yacht A", vor Gibraltar

Rechnung nicht bezahlt?

Größte Segeljacht der Welt wird in Gibraltar festgehalten

BVB Thomas Tuchel

Vor der Rückrunde

Steht Thomas Tuchel beim BVB am Scheideweg?

Mathias Schneider

Interaktive Karte

Das sind die Traumziele für Kreuzfahrer

Till Bartels
Spieler von Celtic Glasgow

Champions-League-Quali

Celtic Glasgow blamiert sich gegen Halbprofis aus Gibraltar

Boris Johnson trinkt ein Bier
Kommentar

Neuer britischer Premier

Boris Johnson weiß schon, warum er nicht in die Downing Street will

Niels Kruse
Die Bürger Gibraltars waren mit großer Mehrheit für den EU-Verbleib

Spanien bekräftigt nach Brexit-Votum Ansprüche auf Gibraltar

Jubel über Ergebnis aus Gibraltar

Newcastle knapp für EU-Verbleib Großbritanniens

Nathalie Pohl durchschwamm die Straße von Gibraltar in Weltrekordzeit

Weltrekord

Deutsche schwimmt von Europa nach Afrika

Die Nationalspieler Thomas Müller, Jonas Hector und Julian Draxler bejubeln im weißen Trikot ein Tor

Fußball-EM

Darum hat Deutschland (nicht) das Zeug zum Titel

Dieter Hoß

Interaktive Karte

Um diese Gebiete gibt es auf der Welt Streit

Jogi Löw (li.) muss auch auf ihn verzichten: Bastian Schweinsteiger erlitt einen Kapselbandanriss im Fuß

DFB-Elf in der Einzelkritik

Einer bricht gegen Gibraltar den Bann, der Kapitän ist urlaubsreif

Startformation der deutschen Nationalmannschaft

EM-Qualifikation gegen Gibraltar

Weltmeister geht mit 7:0-Erfolg in den Urlaub

Darf schon früher in den Urlaub: Manuel Neuer

Löw verzichtet auf Bayern-Stars

Kein Neuer und kein Müller - Gladbach-Star hofft aufs Debüt

Konkurs der MS "Deutschland"

Der Niedergang vom Traum- zum Geisterschiff

Am frühen Morgen verhaften spanische Sicherheitskräfte zwei Brüderpaare in Ceuta

Parallelen zu "Charlie-Hebdo"-Attentätern

Spanien nimmt vier Terrorverdächtige fest

Das Kreuzfahrtschiff "MS Deutschland" im Hamburger Hafen. Jetzt liegt es ohne Passagiere mit einer kleinen Stammbesatzung in Gibraltar. Die Webcam zeigt nur noch Archivaufnahmen vom 14. Dezember 2014.

Alle "MS Deutschland"-Kreuzfahrten abgesagt

"Traumschiff" findet keinen neuen Käufer

Sami Khedira führte die DFB-Elf im Regen von Vigo als Kapitän aufs Feld

Pressestimmen zum Länderspiel

"Das war eine Tortur für Spieler und Zuschauer"

Improvisator Joachim Löw muss auf das Gros der Weltmeister gegen Spanien verzichten.

DFB-Probleme vor Spanien-Spiel

Nur die Ruhe, Jogi - es war ein super Jahr

Sami Khedira (vorne), Toni Kroos (2.v.r.) und Shkodran Mustafi (r.) spielen in Spanien

Deutschland gegen Spanien

Deutsches Weltmeister-Trio im Land des Ex-Weltmeisters

Nach Torhüter Manuel Neuer kann auch Jerome Boateng im Testspiel gegen Spanien nicht spielen

DFB-Testspiel gegen Spanien

Nach Neuer muss auch Boateng passen - Knoche rückt nach

Die Jury der Sat.1 Castingshow "The Voice of Germany": Samu Haber (l.-r.), Rea Garvey, Stefanie Kloß, Michi Beck und Smudo

TV-Quote

"TVOG"-Team dicht auf den Fersen der Fußballer

EM-Qualifikation gegen Gibraltar

Eine DFB-Elf im Schlummermodus

Mathias Schneider

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools