HOME

Union Berlin neuer Tabellendritter

Düsseldorf (dpa) - Union Berlin hat die schwache Form der Verfolger im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga genutzt und den dritten Tabellenplatz erobert. Dafür reichte den Berlinern ein 2:1-Erfolg beim Karlsruher SC. Der Tabellenzweite Hannover 96 hält ebenfalls Kurs auf die Rückkehr in die erste Liga. Martin Harnik und Kenan Karaman sicherten den Niedersachsen einen 2:1-Sieg bei Dynamo Dresden. Im Kellerduell zwischen Arminia Bielefeld und dem FC St. Pauli gab es keinen Sieger: Dem Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld gelang spät der Treffer zum 1:1-Endstand.

Martin Harnik (3.v.l) bejubelt seinen Treffer zum 1:1-Ausgleich gegen den VfL Bochum. Foto: Peter Steffen

96 wieder Tabellenzweiter

Hannover 96 besiegt VfL Bochum mit 2:1

Zweitligist Hannover wieder Tabellenzweiter

Doppeltorschütze gegen Sandhausen: Simon Terodde. Foto: Deniz Calagan

Union Berlin bleibt dran

Spitzenreiter VfB baut Erfolgsserie aus

Fortuna Düsseldorf kam gegen den 1. FC Kaiserslautern nicht über ein Unentschieden in der Zweiten Liga hinaus

Zweite Liga

Braunschweig lahmt im Aufstiegsrennen - Düsseldorf bleibt sieglos

Düsseldorf bleibt sieglos

Braunschweig lahmt im Aufstiegsrennen

Marco Reus erzielte den Ausgleich für den BVB nach der Pause. Zur Verlängerung wurde er erschöpft ausgewechselt.

DFB-Pokal

BVB muss durch dramatischen Elferkrimi, Frankfurt feiert Keeper

Frankfurt folgt Lotte und Schalke ins Pokal-Viertelfinale

Nur wenige Tage nach den Krawallen in Dortmund steht das nächste BVB-Heimspiel auf dem Plan: Im Pokal kommt Hertha BSC. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Lotte will nächsten Coup

BVB im Pokal nach Leipzig-Krawallen im Blickpunkt

Eintracht Braunschweig verlor überraschend gegen St. Pauli. Foto: Peter Steffen

Remis im Ost-Duell

Tabellenführung weg: Unerwartete Schlappe für Braunschweig

Der Bielefelder Torschütze Fabian Klos (M) feiert seinen Treffer zum 2:1 mit Malcolm Cacutalua und Sören Brandy (r). Foto: Friso Gentsch

Bielefeld bezwingt 1860

Fürth stürzt Hannover 96 von Tabellenspitze

Greuther Fürth schlägt Hannover 96 4:1

2. Bundesliga

Spitzenreiter Hannover geht in Fürth unter

Ashkan Dejagah

Transferticker

Dejagah und der skurrilste Wechsel des Winters

Hannover 96 setzt sich gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 durch. Foto: Peter Steffen

1:0-Heimerfolg

Hannover 96 nach Sieg gegen Lautern neuer Tabellenführer

Hannover 96 neuer Zweitliga-Tabellenführer

VfB Stuttgart setzte sich knapp gegen den FC St. Pauli durch. Foto: Axel Heimken

KSC-Sieg zum Slomka-Debüt

VfB gewinnt knapp, aber verpasst Sprung an Spitze

Gerhard Schröder (l) und 96-Präsident Martin Kind wollen Hannover 96 wieder nach oben bringen. Foto: Peter Steffen

96-Aufsichtsratsvorsitzender

Schröders launige Plauderstunde über Putin, Trump und 96

Würzburger Kickers VfB Stuttgart

Zweite Bundesliga

Hannover und Stuttgart patzen - Braunschweig ist Herbstmeister

Bibiana Steinhaus stand im Spiel Union Berlin Greuther Fürth dem Ball im Weg

2. Bundesliga

Bibiana Steinhaus klaut Union zwei Punkte

Zweite Liga: Aziz Bouhaddouz vom FC St. Pauli jubelt über seinen Treffer zum 0:1

St. Pauli darf mal wieder jubeln - Braunschweig Tabellenführer

Heidenheims Marc Schnatterer (l.) und Tim Kleindienst jubeln nach dem Treffer zum 1:0 gegen Union Berlin

Zweite Liga

Heidenheim auf Aufstiegskurs, Dämpfer für Düsseldorf - KSC holt Punkt

Fortuna Düsseldorf

2. Fußball-Bundesliga

Fürth siegt mit neuem Trainer, Düsseldorf überrascht Hannover

Die Schauspielerin Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger, Ersatztorwart bei Hannover 96

Die Schauspielerin und der 96-Torwart

Rangelei mit Polizei: Gegen Sila Sahin und Samuel Radlinger wird ermittelt

Der VfB Stuttgart steht, wie Hannover 96, wieder auf einem Aufstiegsplatz der 2. Fußball-Bundesliga

Zweite Liga

Stuttgart und Hannover wieder auf Aufstiegsplätzen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools