Startseite
Das Ressort Fußball wird präsentiert von: Logo Deutsche Post

Holland

  Candy darf wieder zurück nach "Newtopia"
  Cool Britannia kommt jetzt aus Holland
  Paul Rooij soll vor Jahren versucht haben, Spiele des FC St. Pauli zu manipulieren. Dem ehemaligen St.-Pauli-Stürmers René Schnitzler soll er 100.000 Euro für die Manipulation von einigen Partien gegeben haben.
  Chantal Janzen geht für Sat.1 an den Start
  Ob mit einem Mönch im Tempel oder beim Schnorcheln im Meer: Die Holländerin Zilla van de Born hat ihren Asienurlaub erfunden
  Die Wellen der Nordsee wurden einem Deutschen und seiner zehnjährigen Tochter zum Verhängnis
  Mehrmals redete der niederländische Keeper auf Spieler Costa Ricas ein und riss die Schützen damit aus der Konzentration. Der Schiedsrichter duldete dies zunächst
  Fakt drei: Nur sechs von Jogis Jungs haben eine Partnerin, die modelt
  Aus Sicherheitsgründen verlässt "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim die Türkei
  "Wir nehmen diese Drohungen sehr ernst": Die Antwort von American Airlines klingt alles andere als harmlos
  Polizisten überprüfen mutmaßliche Drogendealer im Görlitzer Park
  Mitglieder des niederländischen Motorradclubs Satudarah begrüßen sich.
  Die Polizei nahm weitere Mafia-Mitglieder vor einem Einkaufszentrum in Nieuwegein fest. Francesco Nirta ergriffen die Beamten in seinem Apartment.
  De Vries will für die CDU im September in den Bundestag einziehen. 1992 übernahm er den Milchviehbetrieb im Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit heute gut 20 Mitarbeitern.
  Weltenbummler Barr: Erfolgreicher Widerstand gegen Blog-Klau
  Mitglieder des niederländischen Fußballvereins SC Buitenboys gaben Linienrichter Richard Nieuwenhuizen am 10. Dezember 2012 das letzte Geleit
  Anouk macht Holland froh: Endlich dürfen die Niederländer im ESC-Finale wieder ein Lied singen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools