Startseite
Das Ressort Fußball wird präsentiert von: Logo Deutsche Post

Holland

  Candy darf wieder zurück nach "Newtopia"
  Cool Britannia kommt jetzt aus Holland
  Paul Rooij soll vor Jahren versucht haben, Spiele des FC St. Pauli zu manipulieren. Dem ehemaligen St.-Pauli-Stürmers René Schnitzler soll er 100.000 Euro für die Manipulation von einigen Partien gegeben haben.
  Chantal Janzen geht für Sat.1 an den Start
  Ob mit einem Mönch im Tempel oder beim Schnorcheln im Meer: Die Holländerin Zilla van de Born hat ihren Asienurlaub erfunden
  Die Wellen der Nordsee wurden einem Deutschen und seiner zehnjährigen Tochter zum Verhängnis
  Mehrmals redete der niederländische Keeper auf Spieler Costa Ricas ein und riss die Schützen damit aus der Konzentration. Der Schiedsrichter duldete dies zunächst
  Fakt drei: Nur sechs von Jogis Jungs haben eine Partnerin, die modelt
  Aus Sicherheitsgründen verlässt "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim die Türkei
  "Wir nehmen diese Drohungen sehr ernst": Die Antwort von American Airlines klingt alles andere als harmlos
  Polizisten überprüfen mutmaßliche Drogendealer im Görlitzer Park
  Mitglieder des niederländischen Motorradclubs Satudarah begrüßen sich.
  Die Polizei nahm weitere Mafia-Mitglieder vor einem Einkaufszentrum in Nieuwegein fest. Francesco Nirta ergriffen die Beamten in seinem Apartment.
  De Vries will für die CDU im September in den Bundestag einziehen. 1992 übernahm er den Milchviehbetrieb im Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit heute gut 20 Mitarbeitern.
  Weltenbummler Barr: Erfolgreicher Widerstand gegen Blog-Klau
  Mitglieder des niederländischen Fußballvereins SC Buitenboys gaben Linienrichter Richard Nieuwenhuizen am 10. Dezember 2012 das letzte Geleit
  Anouk macht Holland froh: Endlich dürfen die Niederländer im ESC-Finale wieder ein Lied singen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools