Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

HSV

HSV-Stadionuhr

Der Hamburger Sportverein (HSV) spielt seit der Gründung der Bundesliga, 1963, in dieser Liga. Er existiert allerdings schon länger, nämlich seit dem Zusammenschluss der drei Vereine Hamburger FC, FC Falke und dem SC Germania im Jahre 1919. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein und schon 1923 gewinnt der HSV die deutsche Meisterschaft im Wiederholungsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Insgesamt gewannen die Hanseaten siebenmal den deutschen Meistertitel. Außerdem wurden sie dreimal DFB-Pokalsieger. Der Cheftrainer ist erneut Bruno Labbadia, Vorsitzender des Vorstands ist Dietmar Beiersdorfer.


HSV-Torhüter René Adler

"Ich danke Ihnen, Bruno!"

So anständig verabschiedet sich HSV-Torhüter Adler von Ex-Trainer Labbadia

Ex HSV-Trainer Bruno Labbadia (l) im Gespräch mit Torwart Rene Adler. Foto: Axel Heimken

HSV-Torhüter

Adler dankt Labbadia: «Eine brutal intensive Zeit»

HSV-Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer stellt mit Markus Gisdol den neuen Trainer des HSV vor. Foto: Daniel Bockwoldt

HSV-Hoffnungsträger Gisdol: Habe «total Lust»

Thiago (l) und Franck Ribéry treffen mit den Bayern auf Atlético Madrid. Foto: Andreas Gebert

Bayerns Thiago will mit «seinem Stil» glänzen

Markus Gisdol auf der HSV-Bank: Jede Menge Probleme, die es zu beheben gilt.

Markus Gisdol übernimmt

Die vier großen Probleme des HSV

Hamburger SV verpflichtet Gisdol als Labbadia-Nachfolger

Markus Gisdol

Neuer HSV-Trainer

Markus Gisdol: Taktik-Experte und Talententwickler

Wird ab sofort auf der HSV-Trainerbank sitzen: Markus Gisdol. Foto: Sven Hoppe

Hamburger SV verpflichtet Gisdol als Labbadia-Nachfolger

Der Hamburger SV trennt sich von Bruno Labbadia. Foto: Christian Charisius

Telefon-Rauswurf für Labbadia beim HSV - Gisdol Nachfolger

HSV verpflichtet Ex-Hoffenheim-Trainer Gisdol

Markus Gisdol

HSV verpflichtet Markus Gisdol als Trainer

Dietmar Beiersdorfer
Kommentar

Labbadia-Rauswurf

"Zum Fremdschämen" - alles wie immer beim HSV

Tim Schulze

Netzreaktionen zu Labbadia

"Der HSV trennt sich öfters als Lothar Matthäus"

Labbadia gefeuert

Hamburger SV

HSV feuert Labbadia am Telefon - Nachfolger im Anflug

Bruno Labbadia

Bundesliga: HSV trennt sich von Trainer Labbadia

Bruno Labbadia ist Ex-Trainer des HSV

Nachfolger in Startlöchern

So wirft der HSV Labbadia raus

HSV trennt sich von Trainer Labbadia

Labbadia beim HSV vor dem Aus - Einigung mit Markus Gisdol?

Das Team von Bruno Labbadia verliert gegen den FC Bayern München mit 0:1. Foto: Christian Charisius

HSV verpasst Überraschung - Frankfurt gegen Hertha remis

Alexander Nouri

Fußball-Bundesliga

Werder gewinnt durch Last-Minute-Treffer gegen Wolfsburg

Bayern hatte einige Mühe mit dem HSV

Bundesliga: Bayern mit Mühe beim HSV - Dreierpack von Bayer-Ass Hernandez

Joshua Kimmich (r.) schoss den FC Bayern zum Auswärtssieg beim HSV. Foto: Christian Charisius

HSV: Labbadias Aus nach 0:1 immer wahrscheinlicher

Franck Ribéry

Tätlichkeit gegen HSV-Spieler

Ribéry kneift Müller ins Gesicht - und kommt wieder mal davon

Fußball-Bundesliga: HSV verpasst Überraschung gegen Bayern

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools