Startseite

Joachim Löw

Joachim Löw

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der Nationalelf an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er Jürgen Klinsmann bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den VfB Stuttgart 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Verwandte Themen

Sigmar Gabriel, Til Schweiger, Stiftung, Schottland, Frankfurt, Glasgow, SPD, Flüchtlinge, Deutschland, Thomas D

Zufrieden
Mario Götze jubelt, nachdem er das 2:0 im EM-Quali-Spiel gegen Polen erzielt hat
Torjubel der Nationalelf
Kampf ums Leder
Matchwinner
Deutschland muss gegen Polen in der EM-Quali gewinnen
Neuling
Bundestrainer
Elegant
Marco Reus sitzt im Nationaltrikot auf dem Rasen und hält sich den linken Fuß
Motiviert
Fußball-Weltmeister Mesut Özil während eines Spiels im Trikot von Arsenal London
Joachim Löw
  Nach zahlreichen Spielen für die U21-Auswahl darf Emre Can jetzt erstmals für die A-Nationalmannschaft ran
Can bei einem Spiel der U-21 gegen Serbien
Emre Can
Messi ist wieder Europas Fußball-König

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools