HOME

Joachim Löw

Joachim Löw

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der Nationalelf an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er Jürgen Klinsmann bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den VfB Stuttgart 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Lukas Podolski (r) beim Handschlag mit Bundestrainer Joachim Löw während der EM. Foto: Peter Kneffel

«Kern von zehn bis zwölf»

Podolski: Nationalelf braucht Kern von Spielern

Berlin - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat Bundestrainer Joachim Löw gegen Kritik an dessen Festhalten an formschwachen Profis verteidigt.

Thomas Müller (l) und Mario Götze erhalten Rückendeckung als Nationalspieler von Joachim Löw. Foto: Axel Heimken

Große Erwartungen an Draxler

Löw stellt Weltmeister Götze und Müller nicht infrage

Auf der Berlinale geht es tierisch zu: Fotografin Ellen von Unwerth mit einem Pferd (rechts eine Tiertrainerin). Foto: Monika Skolimowska

Promi-Alarm

Ein Pferd im Restaurant - Partys auf der Berlinale

Von Schweiger bis Glööckler: Berlinale-Partys bis in die Nacht

«Kontinuität und Verlässlichkeit» an der Spitze der Nationalmannschaft»: Co-Trainer Thomas Schneider und Torwarttrainer Andreas Köpke (r) machen weiter bis 2020. Foto: Arne Dedert

Bis 2020

Köpke und Schneider verlängern Verträge als Löw-Assistenten

Nach Randale in Dortmund: Löw und Grindel für Konsequenzen

RB Leipzig gewann das Topspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Foto: Jan Woitas

RB feiert «Big Point»

2:1 gegen Hoffenheim: RB Leipzig besiegt die Unbesiegbaren

Hansi Flick DFB

Löws früherer Co-Trainer

DFB-Sportdirektor Hansi Flick wirft überraschend hin

Hansi Flick

Sportdirektor Hansi Flick verlässt den DFB

Joachim Löw ist seit 2006 der Trainer der Nationalelf

"Noch nicht ausgereift"

Joachim Löw warnt vor Expansionsplänen der FIFA

Joachim Löw im DPA-Gespräch
Interview

Ausblick des Nationaltrainers

WM-Aufstockung? Was Joachim Löw von der Fifa-Idee hält

RIP 2016

Wilde Welt

R.I.P. 2016

Joachim Löw

Bambi-Verleihung

Wer ist die Frau an Jogis Seite?

Bambi 2016 Robbie Williams

Verleihung in Berlin

Das Jahr 2016 hinterlässt auch beim Bambi seine Spuren

Italien gegen  Deutschland in Mailand

Junge Löw-Elf holt ein 0:0 gegen Italien

Buffon und Müller

Länderspiel gegen Italien

Junges DFB-Team besteht Härtetest - Pfiffe gegen Müller

Thomas Müller gegen San Marino: "Mit professionellem Fußball hatte das nichts zu tun."

"Weiße Socken in Sandalen"

San Marino schreibt Bayern-Star Müller einen gehässigen Brief

Serge Gnabry trifft in seinem ersten Spiel drei Mal

Drei Tore von Debütant Gnabry: Deutschland setzt Erfolgsserie mit Kantersieg fort

Deutschland San Marino

WM-Qualifikation

Deutschland mit Kantersieg - ein Debütant schreibt Geschichte

Benjamin Henrichs

WM-Qualifikation

Löw holt drei Neulinge in den Kader

Miroslav Klose

Comeback beim DFB

Miroslav Klose - der neue Praktikant von Joachim Löw

Miroslav Klose spielte von 2001 bis 2014 für die deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Mit Joachim Löw als Coach wurde er 2014 Weltmeister.

Weltmeister als DFB-Lehrling?

Bericht: Miroslav Klose soll DFB-Trainerteam verstärken

Löw bleibt vorerst Fußball-Bundestrainer

Fußball-Bundestrainer Löw verlängert Vertrag bis 2020

Joachim Löw hat angeblich seinen Vertrag verlängert

"Bild": Bundestrainer Löw verlängert beim DFB bis 2020

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools