Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Joachim Löw

Joachim Löw

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der Nationalelf an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er Jürgen Klinsmann bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den VfB Stuttgart 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Philipp Lahm

Warme Bayern-Worte an Schweinsteiger - Rummenigge-Prognose

Kapitänsbinde

DFB-Kapitän: Wer folgt Schweinsteiger? - Favorit Neuer

Löw

Löw dankt Schweinsteiger: Reaktionen zum Rücktritt

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic während ihrer Hochzeit

Reaktionen zu Schweinsteiger

"Kaum verheiratet, darf er sich nicht mehr mit seinen Fußballfreunden treffen"

Löw dankt Schweinsteiger: «Als Trainer habe ich von ihm profitiert»

Joachim Löw

Schweinsteigers WM-Schweiß: Zwölf Jahre «absoluter Wille»

Schweinsteiger gibt Austritt aus der Nationalmannschaft bekannt

Bastian Schweinsteiger tritt aus Nationalmannschaft zurück

Erfolgreich

Nach 3:0-Sieg der U19: DFB will Talentförderung anpassen

Jürgen Klopp

Klopp: Deutsche Nationalelf hat glänzende Zukunft

Horst Hrubesch

Hrubesch mit letztem Aufgebot auf Medaillenjagd in Rio

Neues Ziel: WM 2018

Joachim Löw bleibt Bundestrainer

Löw bleibt «Bundes-Jogi» - WM-Titel 2018 als Ziel

Joachim Löw bleibt Bundestrainer

Löw bleibt bis 2018 Fußball-Bundestrainer

Löw erfüllt Vertrag als Bundestrainer - Neues Ziel: WM-Titel 2018

Joachim Löw auf der Bank während der EM in Frankreich

Deutsche Nationalelf

Löw macht weiter - so begründet er seine Entscheidung

Kalenderblatt 2016: 12. Juli

Didier Deschamps geht an Europameisterpokal vorbei

EM kompakt

Für Didier Deschamps war das Deutschland-Spiel Grund der Niederlage

Mehmet Scholl arbeitet während der EM als Experte für die ARD

Scholl appelliert an Bundestrainer

"Jogi sollte keinen Blödsinn machen"

Joachim Löw

Kein großes Rätsel um Löw - «Auf die Zukunft freuen»

Bei der EM 2016 steht die französische Nationalmannschaft mit ausgebreiteten Armen vor den eigenen Fans

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Merde in Germany - die beste EM aller Zeiten

Joachim Löw

Keine Freude am TV-Finale - Warten auf Löw-Signal

Bastian Schweinsteiger, Joshua Kimmich und Jérôme Boateng zeigen sich im Halbfinale der EM 2016 niedergeschlagen

DFB-Elf

Kopf hoch, Ihr seid eine geile Truppe!

Thomas Krause
Heimkehrer

DFB-Team zurück in Deutschland - Grindel für Löw-Verbleib

DFB-Team zurück in Deutschland - Grindel glaubt an Löw-Verbleib

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools