Startseite
Fußballtrainer
Gut gelaunt
Hoeneß (r.) tritt als Laudator für Heynckes (M.) auf
Uli Hoeneß und Jupp Heynkes im Gespräch
Noch-Bayern-Coach Pep Guardiola
Falsche 500-Euro-Scheine liegen beim Sportpresseball in Frankfurt am Boden
Thomas Müller geht die Erkrankung seines Vorbilds Gerd "an die Nieren"
  Die Finale der Champions League ist weiterhin das große Ziel von Pep Guardiola.
  Joachim Löw bekam den Preis von Ottmar Hitzfeld überreicht
  Mission erfüllt: Philipp Lahm (vorne) und Sebastian Schweinsteiger entsteigen dem "Siegerflieger" - natürlich nicht ohne den WM-Pokal
  Pep Guardiola und Thomas Müller feierten den Titelgewinn mit einer kurzen Umarmung
  Uli Hoeneß wird voraussichtlich ab April seine Haftstrafe antreten
  Auch die guten Wünsche von Landsmann Zinedine Zidane konnten Franck Ribéry nicht über die verlorene Fifa-Wahl trösten
  Ganz in neongelb und für ihre Verhältnisse ziemlich zugeknöpft: So präsentierte sich Skandal-Sängerin Miley Cyrus in Berlin bei der Bambi-Verleihung.
  Der Außeridische ist gelandet: Josep Guardiola besichtigt seine neue Arbeitsstätte, die Allianz-Arena des FC Bayern.
  Sind noch lange nicht satt: die beiden Bayern-Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger
  Jupp Heynckes beendet endgültig seine Trainerkarriere
  Ließen sich von ihren Fans am Marienplatz in München gebührend feiern: Die Stars des FC Bayern
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools