Startseite
Das Ressort Fußball wird präsentiert von: Logo Deutsche Post
  Matthias Sammer, gut gelaunt in Freiburg
  Kriegt Mario Götze bei Bayern noch die Kurve?
  Nach dem 2:0 können auch die Spielerinnen des FC Bayern die Meisterschaft feiern
  Die Finale der Champions League ist weiterhin das große Ziel von Pep Guardiola.
  Beifall von Pep Guardiola: Zwar gilt der Applaus den Bayern-Fans, doch auch seine Spieler verschont der Trainer nach dem Pokal-Aus mit Kritik.
  Jürgen Klopp amüsiert sich während des Bundesliga-Spiels gegen Frankfurt prächtig
  Philipp Lahm mit Frau Claudia bei der FIFA-Gala in Zürich im Jahr 2014
  Sepp Blatter und die Fifa werden wegen der WM in Katar so viel Geld an Kompensation zahlen wie nie zuvor
  Thomas Müller freut sich auf den FC Porto: "Es hätte Schlimmer kommen können"
  Der FC Bayern ist für keinen Verein im Viertelfinale der Champions League ein Wunschlos
  Uli Hoeneß sitzt derzeit im Gefägnis in Landsberg - als Freigänger arbeitet er tagsüber beim FC Bayern in der Jugendabteilung
  Karl-Heinz Rummenigge muss sich mit einer WM im Winter erst noch anfreunden.
  Xabi Alonso (r.) musste bereits in der 65. MInute mit Gelb-Rot vom Platz
  Arjen Robben spielte zuletzt furios - gegen Donezk plagen ihn Gedanken über die Ukraine-Krise: "Man fährt da nicht hin und schaltet alles aus"
  Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern will jetzt auch wieder Siege sehen.
  Udo Lattek, Deutschlands erfolgreichster Vereinscoach, wird 80. Foto: Horst Galuschka
  Arjen Robben: "Das war ein Weckruf"
  Uli Hoeneß hat sich noch nicht entschieden, ob er wieder für das Präsidentenamt des FC Bayern München kandidieren will
  "Die Bayern sind ein sehr sozialer Verein": Karl-Heinz Rummenigge will die Kritik von Theo Zwanziger nicht auf sich sitzen lassen
  Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef des FC Bayern, hat nach großer Kritik an der Riad-Reise Fehler eingeräumt
  Nach einer Ecke schoss er das Siegtor der Bayern gegen Leverkusen: Franck Ribéry

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools