HOME

Verwirrung um angeblich in Portugal abgestürztes Löschflugzeug

Lissabon - In Portugal herrscht Verwirrung um ein angeblich im Waldbrandgebiet abgestürztes Löschflugzeug. Der Zivilschutz des Landes dementierte Berichte, wonach eine Canadair-Maschine im Waldbrandgebiet rund um Pedrógão Grande verunglückt sei. Zahlreiche Medien hatten zuvor unter Berufung auf die örtlichen Behörden über den Absturz eines Flugzeugs berichtet, das am Kampf gegen die Flammen beteiligt gewesen sei. Ein in die Region entsandter Hubschrauber konnte bislang ebenfalls kein Wrack entdecken.

Löschflugzeug

Feuer wüten weiter

Portugal: Verwirrung um angeblich abgestürztes Löschflugzeug

Verwirrung um Berichte über abgestürztes Löschflugzeug in Portugal

Löschflugzeug in Portugals Waldbrandgebiet abgestürzt

Zahl der Toten bei Waldbrand in Portugal steigt auf 64

Feuer in Portugal: Opferzahl steigt auf 63

Bewohner blicken auf einen Waldbrand in der Nähe des Dorfes Mega Fundeira in Portugal

Waldbrände

Mindestens 62 Tote bei Feuerinferno in Portugal

Zahl der Toten durch Waldbrand auf 62 gestiegen

Opferzahl in Waldbrandgebiet in Portugal könnte noch steigen

Waldbrand tötet in Portugal mehr als 60 Menschen

Mehr als 60 Tote bei Waldbrand in Portugal

Waldbrand in Portugal zum Teil unter Kontrolle

Mindestens 58 Menschen sterben bei Waldbrand in Portugal

Polizei: Waldbrand in Portugal durch Blitzschlag verursacht

Waldbrand in Portugal: Zahl der Todesopfer auf 57 gestiegen

Portugal

Schwerer Waldbrand in Portugal

Opferzahl nimmt nicht ab – Regierung spricht bereits von mindestens 57 Toten

Tödlicher Waldbrand in Portugal: EU sagt Hilfe zu

Waldbrand in Portugal: Zahl der Todesopfer auf 43 gestiegen

Waldbrand in Portugal tötet mindestens 39 Menschen

Waldbrand in Portugal tötet mindestens 39 Menschen

Bei Waldbrand in Portugal sterben mindestens 19 Menschen

Mindestens 19 Tote bei Waldbrand in Portugal

Cristiano Ronaldo

Steuerbetrug?

Ronaldo am Pranger: Weltfußballer kämpft um seinen Ruf

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo hat trotz Steuerbetrugsvorwürfen "ruhiges Gewissen"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools