HOME

Harte Hand gegen Separatisten: Rajoy kündigt Regierungsabsetzung an

Madrid - Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien greift der spanische Regierungschef Mariano Rajoy mit harter Hand durch. Der Ministerpräsident kündigte die Absetzung der separatistischen Regionalregierung in Barcelona sowie die Ausrufung von Neuwahlen zum Regionalparlament innerhalb von sechs Monaten an. Der katalanische Präsident Carles Puigdemont hüllte sich lange in Schweigen. Nachdem er aber in Barcelona an einer Protestkundgebung von Hunderttausenden Separatisten teilgenommen hatte, wies er die angekündigten Maßnahmen als «Putsch» zurück. 

Abstimmung über Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien am Freitag

Mariano Rajoy

Harte Hand gegen Separatisten

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy

Spanisches Kabinett leitet Entmachtung von Kataloniens Regierung ein

Katalonien-Krise: Mariano Rajoy entmachtet Carles Puigdemont

Spanien

Kataloniens Regierung wird abgesetzt - Rajoy kündigt Neuwahlen an

Rajoy will Regierungsabsetzung und Neuwahlen in Katalonien

Katalonien

Unabhängigkeitsstreit

Streit um Abspaltung Kataloniens geht weiter

Spanien: Beratungen über Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy

Spanische Regierung zu Krisensitzung zu Katalonien zusammengekommen

Spanische Regierung will Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien beschließen

Madrid will Katalonien-Krise beilegen

Geldabheben als Aktionsform für Kataloniens Unabhängigkeit

Rajoy: Konflikt mit Barcelona an "kritischem Punkt"

Mariano Rajoy

Wachsender Druck aus Madrid

Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen

Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen

Protest gegen Spanien: Katalanen ziehen Geld von Banken ab

Geldabheben als Aktionsform für Kataloniens Unabhängigkeit

Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter heben aus Protest gegen Madrid Geld ab

Protestaktion in Barcelona

Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter heben aus Protest gegen Madrid Geld ab

Protest an Geldautomaten: Separatisten weiten Aktionen aus

Akhanli Ende August bei einer Pk. in Madrid

Kölner Schriftsteller Akhanli aus Spanien nach Deutschland zurückgekehrt

Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter

Katalonien drohen Zwangsmaßnahmen aus Madrid

Krise in Spanien

Eskalation in Spanien

Rajoy bereitet Zwangsmaßnahmen gegen Separatisten vor

Merkel mit May und Macron in Brüssel

EU-Chefs stärken Spaniens Regierung im Katalonien-Konflikt den Rücken

Krise in Katalonien

Analyse

Katalonien-Streit: Spanien fürchtet offene Konfrontation

Konflikt um Katalonien: Madrid droht mit Zwang

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity