HOME
Warum will die Fifa eine Fußball-WM mit 48 Teams

Reformpläne im Fußball

Darum will die Fifa eine WM mit 48 Teams

Für die Fifa ist eine Fußball-WM mit 32 Mannschaften ein Auslaufmodell. Künftig sollen daher 40 oder gar 48 Teams am Turnier teilnehmen. Ob die Mega-WM kommt, entscheidet sich am Dienstag. Was aber steckt hinter der Idee?

CAS bestätigt Blatter-Sperre

Sechs-Jahres-Sperre gegen Joseph S. Blatter bleibt bestehen

EM 2016: Bastian Schweinsteiger sieht nach einem Handspiel im EM-Halbfinale gegen Frankreich die Gelbe Karte

Pressestimmen zu Frankreich-Deutschland

"Schweinsteigers Handspiel tötete Deutschland"

Cristiano Ronaldo und Portugal ziehen ins EM-Finale ein

"Drachentöter" Ronaldo greift nach dem Titel - kein Happy End für Bales

Mario Gomez und Hans Sarpei

H. Sarpei: "Schwarzer Humor ..."

Endlich keine Langeweile mehr - lest mal, in welcher Zeit bislang kein einziger Treffer fiel

 Fifa Joseph Blatter und Jérôme Valcke

Fifa-Skandal

Blatter, Valcke und Kattner sollen sich um 79 Millionen Franken bereichert haben

Uefa-Präsident Platini tritt zurück

Uefa-Präsident Platini tritt zurück

  Michel Platini tritt bei der Fifa-Wahl nun doch nicht an

Vier Jahre Sperre

Platini tritt nach CAS-Urteil als Uefa-Präsident zurück

Ex-Fifa-Boss Blatter

Blatter zieht gegen Sperre vor den CAS

Fußballfunktionäre Blatter (l.) und Platini

Razzia in Frankreich im Fall Blatter-Platini

Infantino setzte sich im zweiten Wahlgang durch

Infantino ist neuer FIFA-Boss

Gianni Infantino

Gianni Infantino

Der neue Fifa-Chef ist ... wieder ein Schweizer

Gianni Infantino beim Fifa-Kongress in Zürich
News-Ticker

Weltfußballverband

Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident

Scheich Salman Bin Ibrahim Al Chalifa

Fifa wählt neuen Präsidenten

Von Blatter in die Traufe

Fifa-Skandal: Joseph Blatter und Michel Platini im Gespräch (Archivbild)

Fußball-Weltverband

Fifa reduziert Sperren von Blatter und Platini um zwei Jahre

DFB-Pokal-Finale 2014

Uefa-Beschluss

Torlinientechnik jetzt auch bei EM und in der Champions-League

Jérôme Valcke wurde von seinen Pflichten entbunden. Foto: Steffen Schmidt

Korruptionsvorwurf

Fifa feuert Generalsekretär Valcke

  Michel Platini tritt bei der Fifa-Wahl nun doch nicht an

Gesperrter Uefa-Chef

Michel Platini gibt auf: Keine Kandidatur als Fifa-Präsident

Sepp Blatter und Michel Platini

Fifa und Uefa

Was die Sperren von Blatter und Platini bedeuten

Sepp Blatter und Michel Platini

Urteil gegen Blatter und Platini

Sepp Blatter will Acht-Jahre-Sperre nicht hinnehmen

Michel Platini nach seiner Befragung beim Internationalen Sportgerichtshof CAS

Einspruch abgelehnt

Sportgerichtshof bestätigt Sperre von Uefa-Präsident Platini

Wolfgang Niersbach

Steiler Aufstieg, tiefer Fall

DFB-Präsident Niersbach wird kaum zu halten sein

Sepp Blatter gibt Michel Platini Schuld am Fifa-Skandal

Weltfußballverband

Blatter schiebt Platini Schuld am Fifa-Skandal in die Schuhe

Fifa-Anklage gegen Franz Beckenbauer

WM-Vergabe 2018 und 2022

Anklage gegen Beckenbauer - für den "Kaiser" wird's ernst

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools