Startseite
UN-Tribunal spricht Seselj frei
Österreichs Außenminister Sebastian Kurz und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner
Computeranimation: So soll die Ferienalage einmal aussehen
Eine Taube fliegt am Kölner Hauptbahnhof
Nato-Generalsekretär Stoltenberg
Nato-Generalsekretär Stoltenberg in Brüssel
Polizei fasst möglichen Attentäter-Komplizen
Flüchtlinge aus dem Kosovo
Der Bundestag hat Änderungen am Asylrecht verabschiedet
  Abfuhr an der Basis: Bundeskanzlerin Angela Merkel verlässt nach ihrer Ansprache in Schkeuditz die Bühne
Merkel mit Ministerpräsidenten Woidke (l.) und Haseloff
Angela Merkel (M.), Dietmar Woidke (l.) und Reiner Haseloff
Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof
Roma werden auf dem Balkan oft diskriminiert
  Außer Schweden und Norwegen kamen auch Litauen, Polen, Slowenien, Montenegro, Zypern, Aserbaidschan, Lettland und Israel ins Finale
  Russlands Igor Akinfejew war nur wenige Sekunden auf dem Platz. Dann traf ihn ein Feuerwerkskörper.
  Wayne Rooney sorgte für Englands Siegtreffer gegen Estland
  Verdiente Trophäe: Boxer Arthur Abraham bleibt WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht
  Um die deutsche Staatsbürgerschaft zu bekommen, müssen Menschen mit ausländischen Wurzeln für gewöhnlich mindestens acht Jahre in Deutschland leben
  Ein aus Rumänien stammender Reisebus ist am Sonntag von der Grlo Brücke in Montenegro 40 Meter in die Tiefe gestürzt
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools