HOME
Ein Streifenwagen fährt vor dem sogenannten «Horror-Haus» in Höxter vorbei. Foto: Marcel Kusch

Kripobeamte im Zeugenstand

Angeklagter will zu Misshandlungen von Höxter aussagen

Paderborn - Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horrorhaus von Höxter will der Angeklagte Wilfried W. sein Schweigen brechen. Seine Anwälte kündigten für den 28. Februar eine Aussage an.

Angeklagte im Höxter-Prozess sagt weiter aus

Christian Ulmen auf Twitter

Twitter-Streit

Das sagt AfD-Politiker Roscher zum Zoff mit Christian Ulmen

Marc Drewello
Christian Ulmen auf Twitter

Twitter

So stellt Christian Ulmen einen AfD-Politiker bloß

Tierschützer fordern seit längerem die Kastration von Katzen, damit diese sich nicht ungehemmt vermehren

Deutscher Jagdverband befürwortet Katzensteuer

Höxter Angelika W. Angeklagte Aussage

Fall Höxter

Opfer Susanne F. musste sich wie Leibeigene benehmen

Höxter-Prozess: Die Angeklagte Angelika W. im Landgericht Paderborn

Prozess um Folter in Höxter

Leiden der sterbenden Anika W. nervte Angeklagte beim Wäschewaschen

Wilfried W. aus Höxter ist wegen Mordes angeklagt

"Horror-Haus" in Höxter

Opfer über erste Begegnung mit Wilfried W.: "Er war so einfühlsam, so zärtlich"

Schwerer Unfall auf der A33

Unfall mit drei Toten auf Autobahn in NRW offenbar nach Geisterfahrt

Unfall a33 Paderborn

Unfall bei Paderborn

Geisterfahrer? Zusammenstoß auf A33 kostet drei Menschen das Leben

Obama Tegel
Ticker

News des Tages

Merkel zu Abendessen mit Obama im Adlon eingetroffen

Angelika W. schildert Leid im "Horror-Haus" von Höxter

"Horror-Haus" von Höxter

Angelika W.: Er rammte mir eine Gabel in den Oberschenkel

Tatort in Höxter-Bosseborn

Angeklagte berichtet in Prozess um Misshandlungen von Höxter von Klima der Angst

Tatort in Höxter-Bosseborn

Erste Aussagen in Mordprozess um misshandelte Frauen von Höxter erwartet

Heute Show stellt Andreas Scheuer bloß: Noch was Rassistisches raushauen

Praktikanten-Auftritt

"Heute Show" spitzt CSU-Generalsekretär an: "Noch was Rassistisches raushauen!"

Der Angeklagte im Mordprozess von Höxter: Wilfried W.

Folterfall von Höxter

Die Horror-Akte des Wilfried W.

Das Gesicht des Horrorhauses in Höxter: Wilfried W. droht eine lebenslange Haftstrafe

Höxter-Paar vor Gericht

Opfer musste Urin von Wilfried W. trinken

Prozess um gequälte Frauen in Paderborn

Ankläger: Mutmaßliches Täterpaar von Höxter wollte Frauen wie Leibeigene halten

Horrorhaus Höxter

Horrorhaus

Mordprozess beginnt: Die Gräueltaten von Höxter

Tatort in Höxter-Bosseborn

Mordprozess um misshandelte Frauen von Höxter beginnt vor Landgericht Paderborn

Angelika und Wilfried W. vor Gericht

Das ist das Horrorhaus von Höxter

Das Horrorhaus von Höxter

Neue Details aus dem Horrorhaus

"Die Brüste blutig gebissen: 180 Mal"

Die Junge Union zeigt sich derzeit mit Angela Merkel versöhnt

"Verdammt stolz"

Wie der CDU-Nachwuchs Angela Merkel bejubelt

Der Prozess zu den Folter-Taten in Höxter soll Ende Oktober beginnen.

Prozess in Paderborn

Der Horror von Höxter: Mordanklage - Wer spielte welche Rolle?

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools