HOME

Portugal: Situation in Waldbrandgebieten entspannt sich

Lissabon - Nach dem Flammeninferno im Nordwesten der iberischen Halbinsel hat sich die Lage spürbar entspannt, auch dank eines Wetterumschwungs mit Regen und kühleren Temperaturen. Sechs der sieben Vermissten wurden lebend gefunden, wie die portugiesische Zivilschutzbehörde mitteilte. Die Situation sei zunehmend unter Kontrolle. Das Land sei aber immer noch so ausgetrocknet, dass in der Nähe von Waldgebieten besondere Vorsicht erforderlich sei. Nach jüngsten offiziellen Angaben starben in Portugal mindestens 37 Menschen. Neben der monatelangen extremen Dürre sind vermutlich Brandstiftungen für viele Flächenbrände verantwortlich.

Mindestens 39 Tote bei Bränden in Portugal und Spanien

Ausgebrannte Autos

Monatelange Trockenhei't

Mindestens 36 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien

Mindestens 27 Tote bei Waldbränden in Portugal

Kampf gegen die Flammen in Nordwestspanien

Mindestens fünf Tote bei Waldbränden in Spanien und Portugal

Waldbrände in Spanien und Portugal: Fünf Tote

Fünf Tote bei Waldbränden in Spanien und Portugal

Abschied in Luxemburg

Euro-Finanzminister würdigen Schäuble bei letztem Auftritt

Lionel Messi

WM-Qualifikation

Das Zittern der großen Stars - Messi & Co. droht das WM-Aus

Maddie

10 Jahre vermisst

Wo ist Maddie McCann? Die Chronologie einer Suche

Von Linda Richter
RB-Coach

Gegensatz der Generationen

Champions League: Leipzig in Istanbul vor Bewährungsprobe

Salvador Sobral

Warten auf Spenderherz

Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral

Salvador Sobral

Intensivstation

ESC-Sieger benötigt Spenderherz - so ernst steht es um Salvador Sobral

Nationaltorhüter

Messi erneut gegen Ronaldo

Nationalkeeper Neuer als FIFA-Welttorhüter nominiert

Gute Arbeit

Vertragsverlängerung

Auch unter Becker: Kohlmann bleibt Davis-Cup-Teamchef

Maries Modelcheck

Maries Modelcheck

Über das Liebesleben von Supermodel Toni Garrn

1. FC Köln Fans London

Ärger in der Europa League

Blocksturm und Niederlage: Kölner Fans sorgen für Chaos in London

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU)

Debatte über Asyl-Leistungen - De Maizière pocht auf gleiche Standards in der EU

Nordspanien

Grenze zu Portugal

Heftige Waldbrände wüten im Norden Spaniens

Dos Santos (l.) und sein mutmaßlicher Nachfolger Lourenco

Parlamentswahlen in Angola leiten nach 38 Jahren Wechsel im Präsidentenamt ein

Die Feuerwehr kämpft auch in der Nacht gegen die Flammen

Waldbrände schließen 2000 Menschen in Portugal ein

Christian Bale in seinem neuen Film "The Promise"

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Christian Bale wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Unternehmenschef Mark Zuckerberg hält eine Präsentation

Ab August in Deutschland

Facebook startet Online-Flohmarkt "Marketplace"

Waldbrand auf Korsika bei Pietracorbara

Waldbrände wüten auf Korsika und in Portugal

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity