Startseite
  Freiburgs Pavel Krmas (l.) im Zweikampf mit Hannovers Lars Stindl
  Superstars unter sich: Argentiniens Lionel Messi (l.) trifft auf Bosniens Edin Dzeko.
  Hoffenheims Tobias Strobl (l.) schaffte es, Bayerns Frank Ribéry zumindest ein wenig aufzuhalten
  Mit dem 1:0 legte Sejad Salihovic die Grundlage für den Hoffenheimer Sieg
  Hoffenheim jubelt, Lautern am Boden: Firmino, Torschütze Vestergaard und Volland (v.l.) feiern den Klassenerhalt der Elf aus dem Kraichgau.
  Die Fortuna blieb auch in Hannover glücklos - und muss wegen des dramatischen Hoffenheimer Sieges in Dortmund direkt runter.
  Dreifachtorschütze Marko Arnautovic (r.) und Nils Petersen freuen sich über Werdes Auswärtssieg bei der TSG 1899 Hoffenheim
  Makoto Hasebe (r.) freut sich mit dem Torschützen Bas Dost über dessen Treffer zum 2:0.
  Bezeichnet sich selbst als "Mäzen und Investor": Dietmar Hopp, das Gesicht der TSG 1899 Hoffenheim
  Hoffenheims Takashi Usami (r.) und Hannovers Manuel Schmiedebach liefern sich einen beherzten Zweikampf.
  Entsetzt vom Auftritt seiner Mannschaft: Hoffenheim-Trainer Markus Babbel
  Augen zu und durch: Hoffenheims Peniel Mlapa (l.) und Kyriakos Papadopoulos von Schalke beim Blindflug
  Der Mann des Spiels: Vedad Ibisevic schoss mit seinen beiden Toren den VfB auf Rang sieben der Tabelle
  Bejubeln das 0:1: Torschütze Olivier Ocean (r.) und sein Fürther Mannschaftskamerad Sercan Sararer

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools