Startseite
Die beiden Fußball-Funktionäre Sepp Blatter und Michel Platini
Sepp Blatter und Michel Platini
Sepp Blatter in Jubelpose
Der suspendierte Fifa-Präsident Sepp Blatter
Portrait Sepp Blatter, links daneben der Fifa-Schriftzug
  Werden wohl keine Freunde mehr: Sepp Blatter (l.) sagt, Michel Platini habe den Fifa-Skandal provoziert.
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach auf der Pressekonferenz zur WM-Vergabe
Ein Baustellenschild steht vor der Zentrale des Weltfußballverbandes Fifa
Die suspendierten Verbandschefs Michel Platini und Sepp Blatter neigen sich einander zu
Wolfgang Niersbach beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Georgien in Leipzig
Uefa-Präsident Michel Platini (l) und Fifa-Präsident Sepp Blatter
Wie lange bleibt Sepp Blatter noch Fifa-Präsident?
Die Chancen von Uefa-Boss Michel Platini auf die Blatter-Nachfolge schwinden
Ist sich keiner Schuld bewusst: Sepp Blatter
Uefa-Präsident Michel Platini galt bis vor kurzem als aussichtsreicher Kandidat auf die Nachfolge von Fifa-Boss Sepp Blatter
Der scheidende Fifa-Boss Joseph Blatter und Uefa-Chef Michel Platini
Michel Platini mit skeptischem Gesichtsausdruck
Michel Platini im Anzug an einem Rednerpult
Polina Gagarina
Portrait von Fifa-Chef Sepp Blatter
Portrait von Fifa-Chef Sepp Blatter
  Gute Beziehungen: Ex-Kanzler Schröder trifft 2005 in Doha den Außenminister Katars. Haben Gespräche 1999 mit dem Emir geholfen, die WM 2006 nach Deutschland zu holen?
Im Skandal um den Weltfußballverband Fifa gibt es 53 Verdachtsfälle wegen Geldwäsche
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE