Startseite
Treu
Schmidt diskutiert mit einem Schiedsrichter
Alsonso schießt die Bayern zum Sieg
Bayern sind erneut Herbstmeister
  Die Datensammelwut hat auch den Fußball erreicht. Die stern-Infografik zeigt, was wie gesammelt und erhoben wird.
Leverkusen jubelt über Einzug in die Champions League
  Leverkusens Torschütze Stefan Kießling (l.) und sein Teamkollege Kyriakos Papadopoulos (r.) jubeln über das Tor zum 3:0
  Hakan Calhanoglu war einer von drei Bayer-Profis, der einen Elfmeter verschoss - die Art und Weise sorgte allerdings für Spott
  Nahkampf: Der Leverkusener Karim Bellarabi wird von Dortmunds Marcel Schmelzer rüde gestoppt
  Freut sich über den erkämpften Punkt gegen Berlin: Frankfurts Haris Seferovic
  Die Vereine der ersten Bundesliga entscheiden erneut über die Einführung der Torlinientechnologie
  Pechvogel: Kölns Anthony Ujah lenkte einen Berliner Freistoß unglücklich und letztlich spielentscheidend ins eigene Tor
  Matchwinner: Doppeltorschütze Heung-Min Son (vorne) lässt sich von seinen Mitspielern feiern
  Schnelle Truppe: Bayer Leverkusen bejubelt eines von vier Toren gegen Kopenhagen
  Modisch nah an der Jahresversammlung der Kleingärtner: die neuen Sky-Outfits.
  Historischer Treffer: Leverkusens Karim Bellarabi erzielt das 1:0 nach 9 Sekunden.
  Bayer-Torjäger Kießling eröffnet den Torreigen beim 3:2-Sieg in Kopenhagen
  Wieder im Aufwind: Leverkusens Stefan Kießling und Torschütze Gonazalo Castro.
  Leverkusens Stefan Kießling im verbissenen Zweikampf mit dem Herthaner Peter Pekarik
  Mit dem 1:0 legte Sejad Salihovic die Grundlage für den Hoffenheimer Sieg
  Schalker im Jubel-Taumel: Klaas-Jan Huntelaar (r.) und Kevin-Prince Boateng freuen sich über das wichtige 1:0 gegen den VfL Wolfsburg
  Ömer Toprak lässt sich feiern. Der Leverkusener bescherte seiner Mannschaft den Einzug ins Achtelfinale.
  Stefan Kießling (l.) rauft sich die Haare, sein Kopfball ging knapp am Tor vorbei. Der Schiedrichter entschied aber auf Tor.
  Ein inzwischen gewohntes Bild: Die Bayern-Spieler David Alaba, Arjen Robben, Rafinha und Daniel van Buyten bejubeln das Tor zum zwischenzeitlichen 2:0
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools