HOME
Die Britin Emma K. wollte den Amazonas abpaddeln. Von diesem Abenteuer kehrte sie nicht wieder zurück

Brasilien

"Ich werde umgebracht": Emma K. suchte bei einer Kajak-Tour Freiheit. Sie fand den Tod.

Einmal den Amazonas abpaddeln, von der Quelle in den Anden bis zur Mündung in den Atlantik: In Südamerika wollte sich die ehemalige britische Schuldirektorin Emma K. einen Traum erfüllen. Doch dann schrieb sie auf Twitter von "Männern am Fluss mit Pfeil und Gewehren". Kurze Zeit später war sie tot.

Zitteraal

40 bis 50 Milliampere

Erkenntnisse aus Selbstversuch: Wie Zitteraale austeilen

Wegen Hurrikan «Irma»: Mehr als 12 000 Flüge ausgefallen

Quinotto
Live-Kochen

Gesunde Alternative

Quinotto – so gelingt das Quinoa-Risotto in 15 Minuten

Von Denise Snieguole Wachter

Start von Ariane-5-Rakete fehlgeschlagen

Cândido Godói

Rätselhafte Geburten

Ein Dorf im Urwald. Es kommen auffällig viele Zwillinge zur Welt. Was steckt dahinter?

Edeka Hafencity Hamburg

Leere Regale

Edeka-Markt will Zeichen gegen Rassismus setzen - nicht alle kapieren es

Nach Nordkorea droht Donald Trump nun auch Venezuela.

Südamerika

Trump droht nun auch Venezuela - und lehnt klärendes Telefongespräch ab

Alpha Armouring Titan - wiegt über vier Tonnen

Alpha Armouring Titan

Schutzwall auf Rädern

BMW Tech Office Chicago - Auto und Smartphone arbeiten zunehmend im Gleichklang

Techniklabors in aller Welt

Chicago-Connection

Bedrohte Tierart

Diese Riesenvögel sind vom Aussterben bedroht

Der Kokain-Rekordfund aus Hamburg

3,8 Tonnen in Sporttaschen

800 Millionen wert - Zoll geht bisher größter Kokain-Fund in Deutschland ins Netz

Schwerbewaffnete Spezialkräfte bei der Präsentation

Im Hamburger Hafen

Zoll zieht im Hamburger Hafen mehr als 3,8 Tonnen Kokain aus dem Verkehr

Schottlands Whisky-Branche fürchtet den Brexit

EU-Ausstieg

Warum Schottlands Whisky-Branche den Brexit fürchtet - und optimistisch bleibt

Moritz Hochschild: "Er hat so viele Leben gerettet"

Moritz Hochschild

Zweiter Oskar Schindler? Sensatios-Fund zum deutschen Minen-König in Bolivien

Weltdrogenreport

Weltdrogenbericht

Koks für die Welt - der Markt für Rauschgift wächst

Mitglieder der Bundespolizei zeigen im Interpol-Hauptquartier in Buenos Aires ein gefundenes Relief von Adolf Hitler

Fragen und Antworten

Rätselhafter Fund: Wie kamen die Nazi-Relikte nach Argentinien?

Das Magazin "South China Morning Post" veröffentlichte Fotos des Kokain-Koffers

Todesstrafe droht

Frau schmuggelte Drogen - mit einem Koffer aus Kokain

Von Daniel Wüstenberg

Taufe der "MSC Meraviglia"

Größenwahn auf See: Das ist Europas größtes Kreuzfahrtschiff - bis jetzt

Von Till Bartels

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Gluten Morgen!

Rushhour weltweit

In vollsten Zügen

Ehrliche Kontaktanzeigen

Nichts als die Wahrheit: Singles erzählen von ihren Macken

Dry Aged Steak

Dry Aged Steak

Gealtert bis zur Perfektion

Reisen in Peru

Dieser Luxuszug fährt auf 3800 Metern - quer durch die Anden

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren