Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Franz Beckenbauer

Fußball-WM 2006

Ehrenamt à la Franz Beckenbauer: 5,5 Millionen Honorar - verspätet versteuert

Michel Platini wird beim UEFA-Kongress eine Abschiedsrede halten. Foto: Federico Gambarini

Platini und die Deutschen: Ablehnung und Distanzierung

Die FIFA-Ethikkommission will den früheren DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock zu einer Geldstrafe verurteilen. Foto: Bernd Thissen

FIFA-Ethikkommission will Geldstrafe für Sandrock

Kalenderblatt 2016: 8. September

Gegen Franz Beckenbauer wird in der Schweiz ermittelt. Foto: Marc Mueller

Beckenbauer schweigt zu Ermittlungen - Zwanziger wehrt sich

Wolfgang Niersbach hatte im Urlaub auf Mallorca von den Ermittlungen erfahren. Foto: Georgios Kefalas

Niersbach um Klarheit bemüht - Zwanziger wehrt sich

Zwanziger-Anwalt kündigt Strafanzeige gegen Schweizer Ermittler an

Wegen Sommermärchen-Affäre: Auch Beckenbauer im Visier der Justiz

Beckenbauer drohen nun rechtliche Konsequenzen. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Sommermärchen-Affäre: Auch Beckenbauer im Visier der Justiz

Das Stimmungsbild ist mittlerweile getrübt: Dem Präsidium des Organisationskomitees für die WM 2006 wird in der Schweiz auch Geldwäsche vorgeworfen. Foto: Kunz

WM-Affäre 2006: Schweiz ermittelt auch gegen Beckenbauer

Dokumentation: Erklärung zu WM-2006-Ermittlungen

Tausende Zuschauer verfolgen 2006 auf der Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin das WM-Fußballspiel zwischen Deutschland und Argentinien. Foto: Marcel Mettelsiefen/Archiv

WM 2006: Vom Sommermärchen zum Skandal

Ermittlungen gegen Beckenbauer

Schweizer Bundesanwalt ermittelt gegen Beckenbauer und Zwanziger

Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelt auch gegen Beckenbauer

Franz Beckenbauer

WM-Affäre

Schweizer Justiz ermittelt gegen Beckenbauer, Zwanziger und Niersbach

Schweiz ermittelt auch gegen Schmidt, Zwanziger und Niersbach

Niersbach und Beckenbauer

Vergabe der WM 2006

Fifa startet Verfahren gegen Beckenbauer, Niersbach und Zwanziger

Internes DFB-Papier zur WM 2006
stern exklusiv

DFB-Skandal

Die geheimen Vermerke des Niersbach-Vertrauten

Wigbert Löer
Franz Beckenbauer

WM-Affäre

DFB geht juristisch gegen Beckenbauer und die Fifa vor

Hans-Martin Tillack

Die geheimen Kunden der Lobbyisten

Hans-Martin Tillack
Muss DFB Steuern wegen WM 2006 nachzahlen

Fußball-WM 2006

DFB droht Steuer-Nachzahlung von 25 Millionen Euro

Affäre um WM-Vergabe 2006

Geheimpapier soll Niersbach zum Rücktritt bewogen haben

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger

Boykott der DFB-Ermittllungen

Zwanziger beklagt "Verleumdungskampagne"

Netzer: Ich war Vermittler bei Millionenzahlung

Netzer räumt Vermittler-Rolle bei Millionenzahlung ein

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools