Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Uli Hoeneß

Uli Hoeneß

Als Fußballer hat er alles erreicht. Er wurde in den 1970ern erst Europa- und dann Weltmeister, mit dem FC Bayern dreimal Deutscher Meister, gewann den DFB-Pokal und 1974 den Europapokal der Landesmeister. In seinen neun Jahren beim FC Bayern schoss er insgesamt 239 Tore, musste mit 27 Jahren aber seine Karriere wegen einer Knieverletzung beenden. Er wechselte direkt ins Management des FC Bayern und konnte an die Erfolge als aktiver Spieler anknüpfen. 2013 gelang sogar das Triple; Deutscher Meister, DFB-Pokal-Sieger, und Champions-League-Gewinner. Neben dem Job beim FC Bayern betreibt Hoeneß eine Wurstfabrik, die unter anderem Aldi und Feinkost Käfer beliefert. Er steht gern als Gutmensch im Mittelpunkt, der viel Geld für soziale Zwecke spendet. Nach einem Artikel des stern im Januar 2013, in dem über einen Fußballfunktionär und vermutliche Steuerhinterziehung berichtet wurde, reichte er eine Selbstanzeige beim deutschen Fiskus ein, was Hausdurchsuchungen und eine Anklage nach sich zog. In erster Instanz wurde Hoeneß am 13. März 2014 zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Er hat auf eine Revision verzichtet und ist nach dem Urteil von all seinen Ämtern beim FC Bayern zurückgetreten.

Top-Torjäger Robert Lewandowski: «Es war die letzte Situation im Spiel, da muss man Qualität zeigen und alles probieren. Zum Glück habe ich das geschafft.» Foto: Patrick Seeger

«Wer kann des?»: Lewandowski

FC Bayern entgeht Liga-Fehlstart

Bundesliga-Neulinge RB Leipzig spielten starke Hinrunde

Bundesliga

Zum Rückrundenauftakt: Sehen Sie Bayern gegen Freiburg im Free-TV

FC-Bayern-München-Präsident Uli Hoeneß

Zeit im Gefängnis

Mithäftlinge wollten Fotos von Uli Hoeneß verkaufen

Matthias Sammer kehrt nun als TV-Experte ins Fußballgeschäft zurück

Ehemaliger Sportdirektor

Matthias Sammer: "Froh und glücklich, bei Bayern aufgehört zu haben"

Uli Hoeneß

Präsident des FC Bayern

Uli Hoeneß will nie wieder zocken

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti lobt das Selbstvertrauen seiner Spieler. Foto: Andreas Gebert

Badstuber-Wechsel auf Leihbasis

Bayern mit «maximalem Selbstvertrauen» heim

Ralph Hasenhüttl bereitet sein Team in Lagos auf die Rückrunde vor. Foto: Jan Woitas

Neuer Bayern-Dauerrivale?

RB Leipzig fühlt sich «Lichtjahre» vom FC Bayern entfernt

Das Team von RB Leipzig trainiert auf einem Sportplatz des Teamhotels in Lagos. Foto: Jan Woitas

Vorbereitungscamp in Lagos

Leipzig-Motto an Algarve: «Es muss von Anfang an sitzen»

Uli Hoeneß

FC Bayern München

Uli Hoeneß: "In der Kabine muss wieder Deutsch gesprochen werden"

Hoeneß rechnet mit RB Leipzig als dauerhaftem Rivalen

Bayern-Präsident Uli Hoeneß will beim Trainingslager in Doha vorbeischauen. Foto: Sven Hoppe

«Auf Saisonfinale vorbereiten»

Ancelottis Bayern-Premiere in Katar

Carlo Ancelotti bringt das Bundesliga-Spitzenspiel nicht aus der Fassung

Bundesliga-Spitzenspiel

FC Bayern hat großen Respekt vor RB Leipzig

  Was er im Gefängnis zu schätzen gelernt habe? Butterbrezen, sagt Uli Hoeneß.

Bayern-Präsident

Uli Hoeneß spricht über seine Zeit im Knast

Arjen Robben erzielt das 2:1 für die Bayern

Bayern erobern Tabellenspitze - zumindest für einen Tag

Bastian Schweinsteiger und Manchester United-Kapitän Wayne Rooney beim Training

Pokal-Viertelfinale

Mourinho hat keine Wahl: Schweinsteiger-Comeback naht

Der neue, alte Präsident des FC Byyern München: Uli Hoeneß hat der Liga gefehlt
Kommentar

Neuer, alter FCB-Präsident

Endlich wieder Uli!

Finn Rütten
Uli Hoeneß ist der neue, alte Präsident des FC Bayern München

Uli Hoeneß

Die triumphale Rückkehr des Königs

Hillary Clinton
Ticker

News des Tages

US-Präsidentschaftswahl: Clintons Team unterstützt Neuauszählung

Bayern bleibt Leipzig auf den Fersen

Bayern siegt gegen Bayer, BVB patzt - HSV 2:2 im Nordderby

Präsident beim FC Bayern München

Hoeneß ist wieder voll da

Uli Hoeneß FC Bayern München Präsident

FC Bayern München

Uli Hoeneß als Präsident wiedergewählt - mit 97 Prozent

Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung

Uli Hoeneß ist wieder Präsident des FC Bayern München

Ist zurück in seinem Amt als Präsident: Uli Hoeneß

Hoeneß wieder zum Präsidenten des FC Bayern gewählt

Uli Hoeneß

FC Bayern München wählt Uli Hoeneß wieder zum Präsidenten

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools