HOME

Krug sieht «keine Veranlassung» für Aussetzung des Videobeweises

Berlin - Trotz der teils heftigen Kritik am Videobeweis in der Bundesliga will der DFB das Projekt nicht aussetzen. «Dafür gibt es überhaupt keine Veranlassung, und es wäre auch das Verkehrteste, was wir machen könnten», sagte der Schiedsrichtermanager des DFB, Hellmut Krug, der «Welt am Sonntag». «Man kann doch nicht ein zukunftsweisendes Projekt vorantreiben, indem man es aussetzt.» Dass beim Videobeweis noch nicht alles reibungslos laufe, sei ganz normal, so Krug. «Wir werden ruhig weiter daran arbeiten, ein System zu schaffen, das den Erwartungen gerecht wird.»

FSV Mainz 05 - Hertha BSC

Dank Videobeweis

Mainz gewinnt 1:0 - Dardai: Akzeptiere Entscheidung

Ist nicht unfehlbar, hat nur bessere Voraussetzungen für seine Entscheidung: Der Videoschiedsrichter in der Bundesliga

Hitzige Debatte um Videobeweis

Schiri-Chef: "Auch der Video-Assistent kann irren"

Karl-Heinz Rummenigge

Seriöses Urteil zur Rückrunde

Bayern-Chef Rummenigge plädiert für Geduld beim Videobeweis

Bayern-Chef Rummenigge plädiert für Geduld beim Videobeweis

Neuzugang James brachte den FC Bayern München mit dem 2:0 endgültig auf die Siegerstraße

Fußball-Bundesliga

James beschert Bayern Tabellenführung - Augsburg überrascht gegen Leipzig

Aufregung

Juristisches Nachspiel

Neue Aufreger um Videobeweis: Köln hofft auf Neuansetzung

Videoassistcenter für die Bundesliga

Hintergrund

Videobeweis ist in vielen Sportarten längst etabliert

Videobeweis-Debatte: so skurril war es noch nie

Nach 0:5-Sieg von Borussia Dortmund

Videobeweis-Debatte: "Protest des FC Köln ist lächerlich"

Bei Dortmund gegen Köln am Sonntag zählte Sokratis Treffer zunächst nicht, dann griff der Videoschiri ein

P. Köster: Kabinenpredigt

Nach BVB-Köln-Aufregung: Schafft den Videobeweis ab!

Neue Aufregung um Videobeweis

Der Video-Assistent griff beim Spiel BVB gegen Köln gleich zweimal ein

Bundesliga im stern-Check

Als die Videobeweis-Debatte den Gipfel der Skurrilität erreichte

Von Finn Rütten
Dortmund jubelt nach dem 2:0 und Köln diskutiert

BVB fegt Köln vom Platz - wieder strittige Videobeweise

Christian Gentner vom VfB Stuttgart wird nach dem Zusammenprall auf einer Trage abtransportiert

Mit dem Knie ins Gesicht

Horror-Verletzung von Gentner sorgt für Debatte um Videobeweis

Christian Gentner vom VfB Stuttgart wird nach dem Zusammenprall auf einer Trage abtransportiert

Mit dem Knie ins Gesicht

Horror-Verletzung von Gentner sorgt für Debatte um Videobeweis

Bitter

0:0 in Freiburg

Schmelzer-Ausfall schmerzt BVB mehr als Punktverlust

Videobeweis: RB Leipzigs Coach Hasenhüttl noch nicht überzeugt

Bundesliga hält am Videobeweis fest

Videoschiedsrichterzentrale in Köln

Bundesliga im stern-Check

Videobeweis mit Pannenstart: So zuverlässig wie der Telekom-Techniker beim Umzug

Von Daniel Bakir
Videoschiedsrichterzentrale in Köln

DFL-Kritik

Videobeweis startet mit Technik-Panne: "Situation nicht hinnehmbar"

Die Bayern starten mit drei Toren in die neue Saison

Debütantenball in München: Premiere für Süle, Tolisso und den Videobeweis

Aufreger im Confed-Cup-Finale: Der Ellbogencheck des Chilenen Gonzalo Jara gegen Deutschlands Timo Werner

P. Köster: Kabinenpredigt

Der Spielzerstörer - wie der Videobeweis das Flair des Fußballs ruiniert

Der Video-Schiedsrichter griff beim Confed Cup in Russland bislang fünf Mal ein (Symbolbild)

"Wir sind in der Testphase"

Nach der Aufregung: Fifa äußert sich zum Video-Schiedsrichter

Schiedsrichter vor Bildschirmen

"Historische Entscheidung"

Videobeweis kommt - zumindest testweise

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity