Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez

Weltfußballer-Gala

Ronaldo zeigt seine neue Freundin

Cristiano Ronaldo Fifa Weltfußballer

Fifa-Gala in Zürich

Ronaldo wird zum vierten Mal Weltfußballer

Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres 2016

Cristiano Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer des Jahres

Cristiano Ronaldo Weltfußballer

Fifa-Preis

Wer sonst?! Cristiano Ronaldo holt sich auch den Weltfußballer-Pokal

FIFA-Präsident Gianni Infantino (r) übergibt Cristiano Ronaldo die Trophäe. Foto: Patrick Seeger

EM-Tränen, Steuer-Schlagzeilen

Cristiano Ronaldos extremes Jahr

Cristiano Ronaldo und seine vier «Ballon d'Or». Foto: Francisco Seco

Messi fehlt

Weltfußballer-Kür mit neuem Namen - Ronaldo vor Titel

Eva Longoria ist Gastgeberin einer internationalen Fußball-Gala in der Schweiz. Foto: Ron Sachs

Fußballer des Jahres

Eva Longoria und Marco Schreyl moderieren Gala

Cristiano Ronaldo mit seiner Trophäe

Cristiano Ronaldo gewinnt Ballon d'Or 2016

Cristiano Ronaldo wurde beim Ballon d'Or zum Weltfußballer gewählt

Ballon d'Or

Cristiano Ronaldo zum vierten Mal zum Weltfußballer gekürt

Cristiano Ronaldo gilt als großer Favorit auf den Ballon d'Or, den Titel des Weltfußballers 2016

Bericht der "Mundo Deportivo"

Reisepläne sollen verraten haben: Ronaldo wird Weltfußballer

Portugals Superstar

Warum Cristiano Ronaldo als Kind gehänselt wurde

Christiano Ronaldo enttäuscht

EM 2016 Portugal - Österreich

Ronaldo gegen alle - Endspiel des Superstars

Messi trifft Pirlo

Messi und Pirlo in Dubai

Der Schönste trifft den Besten

Carsten Heidböhmer
Bildkombo aus Neymar, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi jeweils im Trikot auf dem Fußballlplatz in Aktion.

Weltfußballer des Jahres

Fifa nominiert die üblichen Verdächtigen

Cristiano Ronaldo

Doku über den Superstar

Cristiano Ronaldo: "Mein Sohn braucht keine Mutter, nur mich"

Real-Stürmer Ronaldo

Wahl zum Weltfußballer

Drei Deutsche fordern Titelträger Ronaldo heraus

Cristiano Ronaldo, der alte Charmeur: Findet ein Handy, und gibt den Damen gleich mal ein Dinner aus.

Urlaub in Las Vegas

Ronaldo findet Handy - und lädt die Besitzerin zum Essen ein

  Cristiano Ronaldo sorgte in den letzten Wochen eher abseits des Platzes für Schlagzeilen

Vor Spiel gegen Schalke

Keine Freundin, keine Tore - Ronaldo in der Krise

  Cristiano Ronaldo ist wieder Weltfußballer geworden - wer ihn wählte und wo er die meisten Stimmen bekam, zeigt eine Grafik des stern

Weltkarte zur Weltfußballerwahl

Wer wie abstimmte - und wo Neuer keine Chance hatte

felix-haas

Weltfußballer 2014

Ronaldo gewinnt erneut - Neuer verpasst Krönung

Weltfußballer-Wahl

Ronaldo gewinnt, Löw ist Welttrainer, drei Deutsche in Weltelf

  Bundestrainer Joachim Löw (l.) hofft, dass DFB-Keeper Manuel Neuer Weltfußballer wird.

Wahl zum besten Fußballer des Jahres

Löw und Sammer einig: Nur Neuer sollte Weltfußballer werden

  Für Bayern Münchens Keeper Manuel Neuer war 2014 ein überragendes Jahr

Manuel Neuer zur Weltfußballer-Wahl

"Messi und Ronaldo sind Favoriten auf den Titel"

Weltfußballer-Wahl

Franzosen-Trainer verspottet Manuel Neuer

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools