A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Union Berlin

Sport
Sport
Nürnberg nach Stolperstart unter Zugzwang

Ohne Kapitän und damit führungslos stolperte der Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg nach hoffnungsvollem Start durch die letzten beiden Spiele.

Sport
Nachrichtenüberblick Sport

Schalke scheitert zum Pokal-Auftakt - HSV verhindert Blamage

Nachrichten-Ticker
DFB-Pokal: Schalke raus - Hamburg mit Glück weiter

Blamage für Schalke 04, Duselsieg für den Hamburger SV: Während Champions-League-Teilnehmer Schalke als fünfter Fußball-Bundesligist in der ersten Runde des DFB-Pokals die Segel streichen musste, verhinderten die Hamburger nur mit viel Glück und dank Torhüter René Adler einen Fehlstart beim Neuanfang.

Sport
Sport
Schalke scheitert im Pokal - HSV verhindert Blamage

Der FC Schalke 04 hat sich zum Abschluss der ersten Runde des DFB-Pokals als fünfter Club aus der Fußball-Bundesliga blamiert. Das Team von Trainer Jens Keller unterlag nach schwacher Leistung bei Drittligist Dynamo Dresden mit 1:2 (0:1).

Nachrichten-Ticker
HSV entgeht Pleite gegen Cottbus im Elfmeterschießen

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat dank René Adler eine bittere Pokalpleite gerade noch verhindert.

DFB-Pokal
DFB-Pokal
Dynamo Dresden schafft Sensation gegen Schalke

Pokal-Überraschung in Dresden: Drittligist Dynamo wirft Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 mit 2:1 aus dem Wettbewerb. Der HSV entging einer solchen Blamage bei Energie Cottbus nur äußerst knapp.

Sport
Sport
Heidenheim nach Sieg gegen Union im Pokal weiter

Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim ist mit einem 2:1 (0:0)-Sieg gegen den Ligarivalen 1. FC Union Berlin in die 2. Runde des DFB-Pokals eingezogen.

Sport
Sport
Bochums Terodde schießt Stuttgart aus dem Pokal

Erstmals seit 1995 ist der VfB Stuttgart schon in der ersten Runde des DFB-Pokals gescheitert. Der Zweitliga-Spitzenreiter VfL Bochum vermasselte VfB-Trainer Armin Veh dessen Pflichtspiel-Debüt nach seiner Rückkehr gründlich und zog mit dem 2:0 (1:0)-Erfolg hochverdient in die 2.

Sport
Sport
KSC jubelt nach drei Micanski-Toren - Aalen vorerst vorn

Mit drei Toren gegen seinen Ex-Verein hat Ilian Micanski den Karlsruher SC zum ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Der Bulgare war der überragende Mann beim 3:2 (3:2)-Erfolg beim FSV Frankfurt.

Zweite Bundesliga
Zweite Bundesliga
KSC jubelt nach drei Micanski-Toren

Fortuna Düsseldorf und Union Berlin treten auf der Stelle. Nach dem 1:1 (0:1) der Hauptstädter gegen die Rheinländer bleiben beide Teams sieglos. Ilian Micanski schoss den KSC zum ersten Saisonsieg.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?