A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vaart

Sport
Sport
Schwacher HSV verliert gegen Aufsteiger Paderborn 0:3

Aufsteiger SC Paderborn sorgt in der Fußball-Bundesliga für Furore und hat den Hamburger SV verdient mit 3:0 (1:0) im Volkspark besiegt. Den Ostwestfalen gelang der erste Sieg im Oberhaus durch Treffer von Elias Kachunga (29. Minute), Mario Vrancic (68.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Paderborn blamiert HSV - Leverkusen siegt weiter

Überraschungen in der Liga: Aufsteiger Köln gewann in Stuttgart und Bundesliga-Neuling Paderborn blamierte den HSV. Leverkusens Siegesserie hielt auch gegen Hertha an und Werder verschenkte Punkte.

+++ Transferticker +++
+++ Transferticker +++
BVB vor Coup: Kagawa soll zurückkehren

Borussia Dortmund könnte kurz vor Transferschluss noch einen Coup landen: Ex-Regisseur Shinji Kagawa steht offenbar kurz vor einer Rückkehr ins Revier.

Sport
Sport
Pleiten für BVB und Schalke zum Liga-Start

Die Revierclubs Borussia Dortmund und FC Schalke 04 haben zum Auftakt der 52. Bundesliga-Saison einen Fehlstart hingelegt. Vize-Meister BVB verlor am Samstagabend sein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 0:2 (0:1).

Tor nach neun Sekunden
Tor nach neun Sekunden
Leverkusen siegt verdient in Dortmund

Mit dem schnellsten Tor der Bundesliga-Geschichte brachte Bellarabi nach neun Sekunden Leverkusen in Führung. Erst in der Nachspielzeit musste sich Dortmund schließlich vollends geschlagen geben.

Sport
Sport
Trotz Nullnummer: Köln und Hamburg mit Saisonstart zufrieden

Dieses Spiel hatte keinen Gewinner verdient - das erkennen auch die Trainer: Kölns Peter Stöger und HSV-Chefcoach Mirko Slomka zeigen sich mit dem Erstligaauftakt durchaus zufrieden.

Sport
Sport
Antreiber & Ansprechpartner: Die Kapitäne der Bundesliga

Anführer, Antreiber, Ansprechpartner: Beim wichtigen Amt des Mannschaftskapitäns setzen die 18 Clubs der Fußball-Bundesliga vor allem auf Kontinuität. Zu Beginn der 52. Saison gibt es nur vier neue Gesichter.

Nachrichten-Ticker
DFB-Pokal: Schalke raus - Hamburg mit Glück weiter

Blamage für Schalke 04, Duselsieg für den Hamburger SV: Während Champions-League-Teilnehmer Schalke als fünfter Fußball-Bundesligist in der ersten Runde des DFB-Pokals die Segel streichen musste, verhinderten die Hamburger nur mit viel Glück und dank Torhüter René Adler einen Fehlstart beim Neuanfang.

Sport
Sport
Schalke scheitert im Pokal - HSV verhindert Blamage

Der FC Schalke 04 hat sich zum Abschluss der ersten Runde des DFB-Pokals als fünfter Club aus der Fußball-Bundesliga blamiert. Das Team von Trainer Jens Keller unterlag nach schwacher Leistung bei Drittligist Dynamo Dresden mit 1:2 (0:1).

Nachrichten-Ticker
HSV entgeht Pleite gegen Cottbus im Elfmeterschießen

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat dank René Adler eine bittere Pokalpleite gerade noch verhindert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?