Startseite

Mourinho wittert Verschwörung

José Mourinho ist bekannt dafür, ein schlechter Verlierer zu sein. Nach der Niederlage gegen die Bayern und Intimfeind Pep Guardiola im Supercup-Finale wittert der Starcoach eine Verschwörung.

  José Mourinho in Hochform: Nach der Final-Niederlage gegen seinen Intimfeind Pep Guardiola ergeht sich der Chelsea-Coach in Andeutungen über die "böse" Uefa.

José Mourinho in Hochform: Nach der Final-Niederlage gegen seinen Intimfeind Pep Guardiola ergeht sich der Chelsea-Coach in Andeutungen über die "böse" Uefa.

José Mourinho hat nach dem Platzverweis gegen Chelsea-Profi Ramires im verlorenen Supercup-Finale gegen #link;http://www.stern.de/sport/fussball/supercup-finale-gegen-chelsea-erster-titel-fuer-guardiola-und-seine-bayern-2054670.html;den FC Bayern# nachgekartet. Der Coach des Londoner Premier-League-Clubs vermied auf der Pressekonferenz nach der 4:5-Niederlage im Elfmeterschießen zwar, die Europäische Fußball-Union direkt anzugreifen. Zwischen den Zeilen war die Kritik aber auch an Schiedsrichter Jonas Eriksson deutlich und das Gefühl einer Verschwörung gegen ihn spürbar. "Ich habe fantastische Erfahrungen, mit zehn Leuten in Partien der Uefa zu spielen", sagte Mourinho in seiner bekannt scharfzüngigen Art.

"Ich ging zu Inter und spielte eine Stunde mit zehn Mann im Halbfinale der Champions League. Ich ging zu Real Madrid und spielte schon wieder ein Halbfinale der Champions League mit zehn Mann. Nun komme ich zurück zu Chelsea und spiele wieder zu zehnt", zählte Mourinho nach der Partie in Prag auf.

Es war nicht das erste Mal, dass der Portugiese indirekt eine Verschwörung gegen ihn andeutete, vor allem wenn er auf Mannschaften trifft, die sein Erzrivale Pep Guardiola betreut. Die zweite Verwarnung, die für Ramires am Freitagabend im Eden-Stadion zur Gelb-Roten Karte in der 85. Spielminute wegen wiederholten Foulspiels geführt hatte, sei dem Regelwerk nach vielleicht eine Gelbe Karte gewesen. "Aber man tut das nicht", befand Mourinho. "Wenn man den Fußball liebt, killt man das Spiel nicht mit einer zweiten Gelben Karte."

tis/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools