A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kenianer

Galadinner in Washington
Galadinner in Washington
Obama lacht Krisen und Pannen einfach weg

Barack Obama war beim jährlichen Presse-Festbankett nicht nur Ehrengast, sondern auch Alleinunterhalter. Krisen, Pleiten und Pannen der Welt während seiner Amtszeit als Präsident nahm er mit Humor.

Nachrichten-Ticker
US-Soldaten bei Helikopterbeschuss im Südsudan verletzt

Bei einem Evakuierungseinsatz im Südsudan sind mehrere US-Militärhubschrauber beschossen worden.

Die Sportwoche
Die Sportwoche
Das Ringen für den guten Zweck

Bei den Commonwealth Spielen in Schottland kämpfen rund 4500 Sportler um ihren Sieg. In London waren außerdem die Sumo-Ringer los - für einen guten Zweck. Die besten Bilder aus der Welt des Sports.

Proteste in Kenia
Proteste in Kenia
Vergewaltiger kommen mit Rasenmäh-Strafe davon

Eine 16-Jährige wird in Kenia vergewaltigt und in einen Abwassergraben geworfen. Sie sitzt jetzt im Rollstuhl. Dass die Täter zur Strafe nur Rasen mähen sollten, löste Massenproteste aus.

Nachrichten-Ticker
Kenias Justiz will nach Rasenmäh-Strafe "sofort" handeln

Nach Protesten gegen eine bloße Rasenmäh-Strafe für eine Gruppe Vergewaltiger in Kenia hat der oberste Richter des Landes ein "sofortiges Handeln" der Justiz angeordnet.

Nachrichten-Ticker
Wut in Kenia über "Rasenmäh-Strafe" für Vergewaltiger

Erzürnt über bloßes Rasenmähen als Strafe für eine Gruppe mutmaßlicher Vergewaltiger haben hunderte Kenianer gegen Gewalt gegen Frauen in dem afrikanischen Land demonstriert. "Was wir wollen? Respekt!

Nachrichten-Ticker
Eine Runde Rasenmähen als Strafe für Vergewaltiger

Sie sollen eine Schülerin brutal vergewaltigt haben - und mussten zur Strafe den Rasen vor der Polizeiwache mähen: Aus Empörung über die "schändliche" Reaktion der Polizei auf das Verbrechen von sechs Männern haben mehr als eine Millionen Kenianer eine Petition an die Justiz des Landes unterschrieben, wie die Kampagnengruppe Avaaz mitteilte.

Berlin-Marathon
Berlin-Marathon
Kipsang läuft Weltrekord trotz Flitzer-Störung

Beim 40. Berlin-Marathon ist der Weltrekord gefallen: Der Kenianer Wilson Kipsang unterbot die alte Bestmarke um 15 Sekunden - und ließ sich dabei auch von einem Störer nicht aus der Ruhe bringen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?