Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Stern Logo Olympia 2012

Michael Jung holt Gold, Auffarth Bronze

Michael Jung hat den Einzelwettbewerb im Vielseitigkeitsreiten gewonnen und Gold geholt. Auch Bronze ging an eine Deutsche: Sandra Auffarth. Zuvor hatten beide schon im Teamwettbewerb Gold geholt.

  Michael Jung hat im Vielseitigkeits-Einzel Gold gewonnen

Michael Jung hat im Vielseitigkeits-Einzel Gold gewonnen

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung istDoppel-Olympiasieger. Mit Sam gewann er am Dienstag in London nach Mannschafts-Gold auch die Einzelwertung. Bronze ging an Sandra Auffarth aus Ganderkesee mit Opgun Louvo. Silber sicherte sich die Schwedin Sara Algotsson-Ostholt mit Wega.

Die Entscheidung fiel am letzten Hindernis. Die vor dem finalen Spring-Durchgang führende Schwedin riss eine Stange und machte Jung an dessen 30. Geburtstag zum Olympiasieger. Ihm gelang damit das selbe Kunststück wie Hinrich Romeike aus Nübbeln auf Marius vor vier Jahren in Hongkong. Der Vielseitigkeitsreiter aus Horb ist der erste, der zur selben Zeit Welt- und Europameister sowie Olympiasieger ist.

Wenigen Stunden zuvor hatten Jung und Auffarth gemeinsam mit Ingrid Klimke (Münster) auf Abraxxas, Dirk Schrade (Sprockhövel) auf King Artus und Peter Thomsen (Lindewitt) auf Barny den Mannschafts-Triumph von 2008 wiederholt. Es war die erste deutsche Goldmedaille der Spiele in London.

"Der Knoten ist jetzt durchgeschlagen", sagte Chef de Mission Michael Vesper nach den ersten deutschen Goldmedaillen in London erleichtert. "Silber war gestern die Zündkerze. Jetzt mit Gold springen wir auch in der Wertung nach oben."

feh/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools