+++EILMELDUNG+++    Udo Jürgens ist tot. Er soll an Herzversagen verstorben sein.    +++EILMELDUNG+++
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Potsdam

Kultur
Kultur
Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust

Die Studio Babelsberg AG in Potsdam wird 2014 rote Zahlen schreiben. "Ich rechne mit einem Verlust von 2,5 Millionen Euro", sagte der Vorstandsvorsitzende Carl Woebcken dem "Handelsblatt". "Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr überleben."

Kultur
Kultur
Seit 1940 im Job: Herbert Köfer macht munter weiter

Herbert Köfer wird im neuen Jahr ein Jubiläum feiern, das nicht häufig ist: Er ist dann seit 75 Jahren Schauspieler. Und noch immer ist der Terminkalender des Mimen, der im Februar 94 Jahre alt wird, voll. Er gehört in Deutschland zu den ältesten der Branche.

Kultur
Kultur
Alina Levshin: Von Fall zu Fall

Die Schauspielerin Alina Levshin (30) gehört zum jüngsten "Tatort"-Trio in der ARD. Es löst jetzt seinen zweiten Fall.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Mann mit 5,5 Promille beim Schnapsklau erwischt

Ein 48-Jähriger wurde mit mindestens 5,5 Promille im Blut in einer Klinik behandelt. Bereits kurz nach der Entlassung griff die Polizei ihn wieder auf - er war beim Schnapsklau erwischt worden.

Hauptstadtflughafen
Hauptstadtflughafen
Hartmut Mehdorn bedauert seinen Rücktritt als BER-Chef

Seinen Posten als Geschäftsführer des Hauptstadtflughafens gibt Hartmut Mehdorn spätestens Mitte kommenden Jahres auf. Auch wenn er den Schritt bedauert, ist die Entscheidung unumgänglich.

Wirtschaft
Wirtschaft
Rücktritt am Hauptstadtflughafen BER: Mehdorn geht

Auf der Dauerbaustelle Hauptstadtflughafen hat Geschäftsführer Hartmut Mehdorn nach wochenlangen Querelen mit dem Aufsichtsrat seinen Rücktritt angekündigt.

Politik
Politik
Wenig Fortschritt auf der "Baustelle" Weltklimavertrag

In Lima sollten die Grundpfeiler für einen neuen Weltklimavertrag gesetzt werden. Doch viele von ihnen wurden auf der Klimakonferenz in Perus Hauptstadt nicht wie erhofft eingeschlagen, andere wackeln.

Nach dem Gipfel in Lima
Nach dem Gipfel in Lima
Ist das Klima noch zu retten?

Die Fortschritte auf der "Baustelle" Weltklimavertrag beim UN-Gipfel in Lima sind überschaubar, die Hoffnungen auf ein Weltklimavertrag gedämpft. Was wurde beschlossen? Was sind die größten Probleme?

Politik
Politik
Wenig Fortschritt auf der "Baustelle" Weltklimavertrag

In Lima sollten die Grundpfeiler für einen neuen Weltklimavertrag gesetzt werden. Doch viele von ihnen wurden auf der Klimakonferenz in Perus Hauptstadt nicht wie erhofft eingeschlagen, andere wackeln.

Wirtschaft
Wirtschaft
Hauptstadtflughafen soll im zweiten Halbjahr 2017 eröffnen

Der neue Hauptstadtflughafen in Schönefeld soll erst im zweiten Halbjahr 2017 eröffnet werden - mit rund sechs Jahren Verspätung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Potsdam auf Wikipedia

Potsdam ist die Hauptstadt und einwohnerreichste Stadt des Landes Brandenburg. Sie grenzt im Nordosten unmittelbar an die deutsche Hauptstadt Berlin und gehört zur europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Potsdam ist vor allem bekannt für sein historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt Preußens mit den zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen. Die Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des We...

mehr auf wikipedia.org