A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schiffbruch

Sport
Sport
Chef-Suche bei Frankreich und Spanien

Die alten Häuptlinge sind weg, "Les Bleus" und "La Roja" suchen neue Chefs. Beim Testspiel am Donnerstag in Paris leiten die Fußball-Teams von Frankreich und Spanien eine neue Ära ein.

Schiffbruch mit Schlauchboot
Schiffbruch mit Schlauchboot
Wirrwarr um "Flüchtlingsfahrt" rechter Aktivisten

Angeblich wollten sie zeigen, wie einfach Illegale über das Meer nach Italien gelangen können. Dabei sollen sieben Rechtspopulisten fast ertrunken sein. Doch an der Geschichte bestehen Zweifel.

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
Kiew erwägt Aufrüstung gegen Russland

Die Krisen-Diplomatie läuft auf Hochtouren. Der ukrainische Präsident trifft US-Präsident Obama. Ist das Abspaltungs-Referendum auf der Krim noch zu stoppen? Ein Rückblick auf den Tag im Newsticker.

Wundersame Rettung
Wundersame Rettung
Schiffbrüchige klammern sich 15 Stunden an Kühlbox

Zwei in Seenot geratene Fischer sind vor der Küste Australiens gerettet worden. Nachdem ihr Boot gesunken war, klammerten sich die beiden Männer 15 Stunden lang an eine Kühlbox.

Neu im Kino
Neu im Kino
Lasst die Hunger-Spiele beginnen

"Die Tribute von Panem - Catching Fire" ist diese Woche im Kino natürlich das ganz große Ding. Doch dank Roman Polanski und indischen Kochkünsten gibt es auch andere Entdeckungen zu machen.

Maßnahmen nach Flüchtlingsdrama
Maßnahmen nach Flüchtlingsdrama
Rom startet die Mission "Sicheres Meer"

Italien demonstriert nach den Flüchtlingsdramen, wie es künftige Katastrophen verhindern will. Mit der Mission "Sicheres Meer" will Rom auch seinen Forderungen gegenüber Brüssel Nachdruck verleihen.

Flüchtlingsboot gekentert
Flüchtlingsboot gekentert
Dutzende Tote vor Lampedusa

Erneut ist ein Flüchtlingsboot auf dem Weg nach Europa gekentert. Vor Lampedusa konnte die Marine zwar etwa 200 Menschen retten, bis zu 50 Flüchtlinge sollen jedoch ertrunken sein.

Nachrichten-Ticker
Mehr als 130 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Lampedusa

Eines der folgenschwersten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer in den vergangenen Jahren hat weit über Italien hinaus Erschütterung ausgelöst: Wie die Küstenwache laut einem Bericht der italienischen Nachrichtenagentur Ansa mitteilte, wurden in dem Wrack des gesunkenen Flüchtlingsschiffs und in der direkten Umgebung mindestens 40 Leichen von Ertrunkenen geborgen.

Nachrichten-Ticker
Mehr als 90 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Lampedusa

Eines der folgenschwersten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer in den vergangenen Jahren hat am Donnerstag weit über Italien hinaus Erschütterung ausgelöst: Mindestens 93 Menschen ertranken nach Behördenangaben vor der Insel Lampedusa, nachdem ihr Boot mit hunderten Flüchtlingen aus Afrika infolge eines Feuers an Bord kenterte.

Nachrichten-Ticker
Mehr als 90 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Lampedusa

Eines der folgenschwersten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer in den vergangenen Jahren hat am Donnerstag weit über Italien hinaus Erschütterung ausgelöst: Mindestens 93 Menschen ertranken nach Behördenangaben vor der Insel Lampedusa, nachdem ihr Boot mit hunderten Flüchtlingen aus Afrika infolge eines Feuers an Bord kenterte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?