Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Skateboarder fällt aus der Luft und bricht Rekord

Diesen Stunt hat noch nie jemand vor ihm geschafft: Aaron "Jaws" Homoki springt hoch und weit und landet damit die größte Herausforderung seiner Skateboarding- Karriere.

Von Steven Montero

Der neuste und aktuell eindrucksvollste Trick der Skateboarding-Welt ist da: Aaron „Jaws“ Homoki springt eine Treppe in Lyon hinunter – mit 25 Stufen! Der US-Amerikaner ist ein professioneller Skateboarder aus Phoenix im US-Bundestaat Arizona. Er ist Dreifachmeister des „King of the Road“-Wettbewerbs des „Thrasher Magazine“ und Mitglied des Tony Hawks Birdhouse Skateboarding-Teams.

Der 26-Jährige ist bekannt für seine unfassbaren Sprünge – es scheint, als missachte er ganz einfach die Schwerkraft. Das neuste Video des „Thrasher Magazine“ zeigt Homokis Versuche, den Treppensprung zu schaffen. 2014 ging das schief - sein linkes Innenband riss bei dem Sprung.

Mehr als ein Jahr später kehrt Homoki zurück, um die Heldentat diesmal zu meistern.  Das läuft nicht ganz problemlos: Ein Wachmann sperrt ausgerechnet die Treppe, auf der Homoki das Unglaubliche schaffen will. Doch er gibt nicht auf.


Bisher ist der Sprung über 25 Stufen der höchste und weiteste Treppentrick mit einem Skateboard – Homoki hat einen Rekord gebrochen. Mal sehen, was der junge Draufgänger noch bringt – dass sein nächstes Projekt wieder eine extreme Idee sein wird, davon ist auszugehen.

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools