Startseite

Vonn siegt knapp vor Rebensburg

Lindsay Vonn hat zum Auftakt des Ski-Weltcups den Riesenslalom gewonnen. In Sölden siegte die Amerikanerin hauchdünn vor der Deutschen Viktoria Rebensburg. Maria Riesch verpatzte ihr Rennen.

  Lindsay Vonn strahlt über den erfolgreichen Saisonauftakt

Lindsay Vonn strahlt über den erfolgreichen Saisonauftakt

Viktoria Rebensburg hat beim Saison-Auftakt des alpinen Ski-Weltcups nur knapp ihren Vorjahres-Erfolg verpasst. Der Olympiasiegerin aus Kreuth fehlten am Samstag im österreichischen Sölden nur 4/100 Sekunden zum vierten Weltcup-Sieg. Platz eins im ersten Riesenslalom der Saison ging an Lindsey Vonn. Die Amerikanerin gewann nicht nur das erste Duell mit Maria Höfl-Riesch, die 24. wurde. Vonn stieg zudem mit dem Sieg auch in den elitären Kreis von nun fünf Sportlerinnen auf, die in allen fünf alpinen Disziplinen Rennen gewinnen konnten. Dritte wurde die Österreicherin Elisabeth Görgl.

"Natürlich ärgern mich die vier Hundertstel schon im ersten Moment. Aber es ist ein ganz guter Einstand", sagte Rebensburg, die lobende Worte für die starke Vonn fand. "Allergrößten Respekt vor der Leistung." Nach den Schwedinnen Pernilla Wiberg und Anja Pärson sowie Janica Kostelic aus Kroatien und Petra Kronberger aus Österreich ist die Amerikanerin Vonn die fünfte Sportlerin, die in allen fünf alpinen Disziplinen gewinnen konnte. Maria Höfl-Riesch fehlt noch der Riesenslalom-Erfolg. Lena Dürr belegte den 13. Rang, Barbara Wirth holte als 18. erstmals Riesenslalom-Punkte im Weltcup. Veronique Hronek und Simona Hösl hatten den zweiten Durchgang verpasst.

DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools