A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Furtwangen

Kultur
Kultur
"Die Fallers": Nur die "Lindenstraße" läuft länger

Die Kühe im Stall haben sich längst an die vielen Menschen, an die Scheinwerfer und die Kameras gewöhnt. Dreharbeiten auf dem Bauernhof gehören für sie zum Alltag.

Professor schwimmt Rhein entlang
Professor schwimmt Rhein entlang
1230 Kilometer für ein Messgerät

Von der Quelle bis zur Mündung: Ein Chemie-Professor will den kompletten Rhein durchschwimmen. Sein Ziel ist kein Rekord, sondern Geld - um seiner Hochschule ein Analyse-Gerät zu kaufen.

Nachrichten-Ticker
Chemie-Professor will durch kompletten Rhein schwimmen

Der Chemie-Professor Andreas Fath hat sich auf den Weg gemacht, in knapp vier Wochen durch den kompletten Rhein zu schwimmen.

Nachrichten-Ticker
Forscher will rund 1200 Kilometer durch Rhein schwimmen

Mehr als 1200 Kilometer im Wasser liegen vor Andreas Fath, wenn er am kommenden Montag in einen kalten Schweizer Bergsee steigt: Denn der Chemie-Professor will in einem knappen Monat durch den kompletten Rhein schwimmen, vom Tomasee im Schweizer Kanton Graubünden bis zum Rotterdamer Stadtteil Hoek van Holland.

Nachrichten-Ticker
Diethart aus Österreich gewinnt Neujahrsspringen

Debakel für Severin Freund, versöhnlicher Abschied für Martin Schmitt und Riesenjubel um Nobody Thomas Diethart aus Österreich: Während die deutschen Skispringer auch bei der zweiten Station der 62.

Olympia in Vancouver
Olympia in Vancouver
Uhrmann Fünfter bei Ammann-Triumph

Mensch war das knapp: Michael Uhrmann schnupperte nach dem ersten Durchgang beim Springen von der Normalschanze an einer Medaille - es blieb beim Schnuppern. Der Schweizer Simon Ammann holte am Ende Gold, die übrigen Medaillen gingen an alte Bekannte.

Olympia in Vancouver
Olympia in Vancouver
Uhrmann gewinnt Skispringer-Quali

Die deutschen Skispringer sind bei den Olympischen Winterspielen plötzlich heiße Medaillenkandidaten: Michael Uhrmann gewann in Vancouver mit 106 Metern die Qualifikation. Und auch seine Mitflieger überzeugten.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Österreicher Kofler holt den Gesamtsieg

Triumph für Andreas Kofler: Der Österreicher ist beim letzten Springen der Vierschanzentournee in Bischofshofen zwar nur auf Platz fünf geflogen, das reichte jedoch für den Gesamtsieg. Auch die deutschen Adler hatten am Ende ihrer verkorksten Tournee Grund zur Freude.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Deutsche Skispringer stürzen ab

Im Dauerregen von Oberstdorf hat das deutsche Team die schlechteste Mannschaftsleistung seit 1992 abgeliefert. Von sieben Startern schafften es nur zwei in den Finaldurchgang. Der Sieg beim Auftaktspringen ging nach Österreich.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Mit Paukenschlag aufs Podest

Michael Neumayer hat beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen mit dem ersten Podestplatz seiner Karriere für das beste deutsche Saisonresultat gesorgt. Es siegte der Österreicher Gregor Schlierenzauer, der damit auch die Halbzeitführung bei der Vierschanzentournee übernahm.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?