A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lausanne

Schock-Kampagne aus der Schweiz
Schock-Kampagne aus der Schweiz
"Und weg ist er!"

Smartphones im Straßenverkehr können Leben kosten. Die Schweizer Polizei klärt darüber auf. Mit rabenschwarzen Humor an der Schmerzgrenze.

Vetorecht eingeräumt
Vetorecht eingeräumt
US-Senat stimmt für Mitspracherecht bei Iran-Atomdeal

Bis zuletzt hatten die Republikaner versucht, den Atomdeal mit Stolpersteinen zu versehen. Jetzt hat der US-Senat ein Gesetz verabschiedet, das dem US-Kongress ein Mitspracherecht einräumt.

Programme für Smart- und iPhone
Programme für Smart- und iPhone
Diese Schweiz-Apps gehören auf jedes Handy

Kleine Programme erleichtern die Reiseplanung für die Sommerferien und den Aufenthalt vor Ort: von Events in den Städten über Ausflugtipps per Farhrrad bis zu Wanderrouten. Alle Apps sind kostenlos.

Schweizer Schockvideo
Schweizer Schockvideo
So tödlich kann der Blick aufs Smartphone sein

Im Straßenverkehr sterben viele Menschen durch Ablenkung - zum Beispiel durch ihr Smartphone. Ein Schweizer Schockvideo möchte auf die Gefahr hinweisen. Und setzt auf schwarzen Humor.

Sport
Sport
Grünes Licht für Skandal-Team Astana

Die Stimmung im Radsport scheint vergiftet.

Sport
Sport
UCI lässt Astana-Team die Lizenz trotz Doping-Fällen

Das durch zahlreiche Doping-Skandale belastete Astana-Team darf weiter bei den Top-Rennen wie der Tour de France starten.

Holocaust-Gedenktag
Holocaust-Gedenktag
Netanjahu vergleicht Iran mit Nazi-Deutschland

Drastische Worte: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den westlichen Staaten Blindheit im Umgang mit dem Iran vorgeworfen und warnt davor erneut einen fatalen Fehler zu machen.

Atomdeal mit Iran
Atomdeal mit Iran
US-Kongress soll mitreden dürfen

Im jahrelangen Streit um das geplante Atomabkommen mit dem Iran soll der amerikanische Kongress ein Mitspracherecht erhalten. Teheran reagiert gelassen auf den Beschluss.

Nachrichten-Ticker
Iran: Keine Garantie für endgültiges Atom-Abkommen

Eine Woche nach der Einigung mit dem Westen über eine Atom-Rahmenvereinbarung hat der Iran die Erwartungen deutlich nach unten geschraubt.

Ajatollah Ali Chamenei
Ajatollah Ali Chamenei
Irans religiöser Anführer stellt Atomabkommen infrage

Im Atomstreit zwischen dem Iran und dem Westen steht eine vorläufige Einigung. Doch Irans geistlicher Anführer warnt vor zu großen Hoffnungen auf einen abschließenden Vertrag.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Lausanne auf Wikipedia

Lausanne [loˈzan] ist der Hauptort des Schweizer Kantons Waadt, die Hauptstadt des Distrikts Lausanne und eine politische Gemeinde. Der frühere deutsche Name Losanen wird heute nicht mehr verwendet. Der italienische und der rätoromanische Name von Lausanne ist Losanna. Die Stadt liegt in der französischsprachigen (welschen) Schweiz am Genfersee. Sie ist bezüglich der Einwohnerzahl, nach Zürich, Genf, Basel und Bern, die fünftgrösste Stadt der Schweiz. Die Metropolregion Genf-Lausanne ist ein ...

mehr auf wikipedia.org