Heißer, als der Schnee erlaubt

12. Dezember 2005, 12:15 Uhr

Wenn die Emanzipation die Pisten erreicht, sind Männer die Gewinner. Christian Holzknechts Kalender zeigt die Skilehrerinnen, wie sie wirklich sind, nämlich nackt und gefährlich.

Skilehrer - eine höchst gefährliche Untergattung der Spezies "Mann"©

Frauen träumen seit Jahrzehnten nicht allein vom weißen Pulver und schwarzen Pisten, sondern vom Markus, vom Erwin und vom Sepp. Den Pisten-Räumern der Saison. Und die Herren der Schöpfung? Anstatt in glühweinseliger Kuschel-Erinnerungen zu schwelgen, können sie sich an der harten Abfahrts-Medaille festhalten. Das galt zumindest bis vor wenigen Jahren, inzwischen gibt es nicht nur Lehrer, es gibt auch Lehrerinnen. Dass die Damen den männlichen Charme-Gestalten im Schneeanzug nicht nach stehen wollen, beweist der neue Kalender Christian Holzknechts. Er zeigt die Skilehrerinnen, wie sie wirklich sind, nämlich nackt und gefährlich.

Die Pisten-Räumer für den Herren

Das Ziel ist hoch gesteckt, gilt der Ski-Lehrer doch zu Recht als fleischgewordener Scheidungsgrund. Eine hochgefährliche Spezies, der nicht nur die Treueschwüre alleinreisender Damen zu Opfer fallen. Selbst die Frauen von Pärchen passen ins Beuteschema. Zumindest wenn der Mann unter der Last des genossenen Enzians wankt. Der Kalender liefert überzeugende Gründe, warum Männer mal wieder in die Schule gehen sollte. Vom Skilehrer sang Ines Torelli einst: " Zeigt er am Hang eus lässig, wie me stämmt, scho isch e jedi gli total enthämmt". Diese Reaktion können Männer erfahrungsgemäß jederzeit abliefern. Umso prompter, wenn die weiblichen Rundungen der Lehrerin nicht wie gewohnt unter fünf Zentimeter dicken Dämmmaterial verborgen werden.

Kra

Lesen Sie auch
Sport
Sport-Liveticker
Fußball-Bundesliga - live Fußball-Bundesliga - <i>live</i> Die Jagd nach der Schale Zum Liveticker