A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rad

Sport
Sport
Budapest für Donau-Spaziergänger Vettel Ort der Hoffnung

Die Abend-Spaziergänge am Ufer der Donau sind für Sebastian Vettel wie eine kurze Flucht aus der grauen Formel-1-Realität.

Tour de France
Tour de France
Nibali ist Gesamtsieg kaum noch zu nehmen

Das Rennen um den Gesamtsieg der Tour de France scheint nach der Königsetappe entschieden: Vincenzo Nibali fährt dem ersten italienischen Triumph seit 1998 entgegen. Der Tagessieg geht an Rafal Majka.

Formel 1
Formel 1
Mercedes-Motorsportchef erleidet Brüche bei Radausflug

Toto Wolff hat sich bei einem Radausflug mit einigen Mitgliedern des Formel-1-Teams mehrere Brüche zugezogen. Der Motorsportchef hatte auf Twitter aber schon wieder einen lockeren Spruch parat.

Peugeot 308 im Test
Peugeot 308 im Test
Das starke Comeback des kompakten Löwen

Der Peugeout 308 ist in diesem Jahr zum "Car of the Year" gewählt worden. stern-Redakteur Frank Janssen hat den schicken Golf-Konkurrenten getestet.

Triathlon Challenge
Triathlon Challenge
Bracht und Carfrae gewinnen in Roth

Timo Bracht und Mirinda Carfrae aus Australien haben die Triathlon-Challenge in Roth gewonnen. Bei den Herren führte Nils Frommhold lange mit großem Vorsprung - doch dann ging es auf Laufstrecke.

Sport
Sport
Kristoff gewinnt 15. Tour-Etappe - Nibali weiter in Gelb

In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Sprintfinale hat André Greipel seinen zweiten Etappensieg bei der 101. Tour de France verpasst. Der bullige Rostocker Radprofi musste sich im Massensprint mit dem vierten Platz begnügen.

Tour de France
Tour de France
Vicenzo Nibali und das Doping

Vicenzo Nibali fährt nahezu konkurrenzlos auf seinen ersten Sieg bei der Tour de France zu. Allerdings verdunkeln Schatten der Vergangenheit sein strahlendes Bild.

Sport
Sport
Die Tour gehört Nibali - Vergangenheit wirft Schatten

Er glänzte zum Tour-Auftakt in Sheffield, fuhr über das Kopfsteinpflaster von Arenberg wie ein Spezialist auf Rang drei und war in den Vogesen und Alpen das Maß der Dinge: Vincenzo Nibali scheint eine Art Alleskönner zu sein - also das Ideal eines Tour de France-Gewinners.

Sport
Sport
Holger Badstuber nach Comeback "nicht mehr der Alte"

Blasmusik gab's, Alphornbläser und am Ende einen 3:0-Sieg gegen die Red Baroons Dietmannsried in Memmingen, dem Geburtsort von Holger Badstuber. Und alles nur für Badstubers Comeback nach 19 Monaten Verletzungspause.

Tour de France
Tour de France
Degenkolb quält sich - und wird ausgebremst

Für John Degenkolb bleibt die Quälerei nach seinem schweren Sturz unbelohnt. Der Thüringer hat in St. Etienne erneut seinen ersten Tour-Etappensieg knapp verpasst, nachdem er abgedrängt wurde.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?