Startseite

"Muss das denn sein?": Mutter in Sorge um Snowboardstar Shaun White

Salti und Drehungen in schwindelerregender Höhe gehören zum Alltag von Snowboard-Profis. Der Amerikaner Shaun White ist einer der Besten seiner Zunft und schon lange dabei. Beides jedoch schützt ihn nicht vor sorgenvollen Textnachrichten seiner Mutter.

Snowboard-Profi Shaun White bei den US Open in Vail

Höhe satt: Shaun White katapultiert sich aus der Superpipe von Vail

Der US-Amerikaner Shaun White gilt als einer, wenn nicht als der talentierteste Snowboarder der Welt - zumindest was das Fahren in der Halfpipe angeht. Nicht von ungefähr weist der Palmarès des 29-Jährigen neben zwei Olympischen Goldmedaillen unter anderem unzählige Siege bei den X-Games, dem bedeutendsten Event im Extremsportbereich, auf.

Am vergangenen Wochenende ließ White, der nicht nur Snowboard-, sondern auch Skatboard-Profi ist, sein Talent bei den US Open in Vail aufblitzen. Hatte er im Slope-Style-Wettbewerb am Vortag noch gepatzt, wies er die Konkurrenz in der Superpipe, einer besonders großen Halfpipe, mit einem nahezu perfekten Lauf eindrucksvoll in die Schranken. Seiner Mutter bereiteten die waghalsigen Tricks indes vor allem eins: Bauchschmerzen vor Sorge.

Shaun White katapultiert sich in acht Meter Höhe

Gerade der Auftaktsprung ihres Sohns löste offenbar mütterliche Instinkte aus, wie ein von White auf Instagram geposteter Screenshot nahelegt. Tatsächlich hatte sich der Ausnahmekönner zu Beginn seines Runs extrem hoch in die Luft katapultiert: mehr als 25 Feet oder rund acht Meter, um genau zu sein.


Und damit für Mama Cathy deutlich zu hoch, wie dem veröffentlichten Nachrichtenwechsel mit ihrem Sohn zu entnehmen ist. "Bist du okay?", fragt sie besorgt. Offenbar hatte ihr jemand erzählt, Shaun sei gestürzt. "Nein, alles gut", so die knappe Antwort des Sportlers. Zu diesem Zeitpunkt hatte Cathy den massiven Backside-Air Shauns offenbar noch nicht gesehen. Umso aufgeregter hakt sie einen Tag später - ganz frei übersetzt - nach: "Muss das denn sein, über die 25-Feet-Marke hinauszugehen. Es gibt sie nicht ohne Grund", schreibt sie sorgenvoll. Dass ihr Sohn im weiteren Verlauf wesentlich anspruchsvollere und somit auch gefährlichere Tricks nachlegte (siehe Video unten), schien sie hingegen nicht zu stören.

Texts from Mom 😂

Ein von Shaun White (@shaunwhite) gepostetes Foto am


Shaun White selbst kommentierte seinen Post mit den Worten: "Nachrichten einer Mutter" - versehen mit einem breitgrinsenden Smiley. Wenn das mal keinen Ärger gibt ...



mod

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools