Zweites Gold für Amerikaner Ted Ligety

11. Februar 2013, 20:36 Uhr

Er ist einer der Superstars der Ski-WM: Der Amerikaner Ted Ligety holte sich in der Super-Kombination seine zweite Goldmedaille. Bejubelt wurde vor allem aber das erste Edelmetall für die Gastgeber.

Ski-WM, Ted Ligety. Schladming, Super-Kombination, Goldmedaille, zweites Gold

Zweiter Goldjubel: Ted Ligety siegt in der Super-Kombination von Schladming©

Ted Ligety hat bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming seine zweite Goldmedaille gewonnen. Der Amerikaner setzte sich nach seinem Sieg zum Auftakt im Super-G am Montag auch in der Super-Kombination aus Abfahrt und einem Slalom-Durchgang in Schladming durch.

Ligety verwies den Kroaten Ivica Kostelic mit einem Rückstand von 1,15 Sekunden und Romed Baumann aus Österreich (+1,17 Sekunden) auf die Plätze zwei und drei. Baumann hatte nach der Abfahrt am Mittag geführt und bescherte den Gastgebern die erste Männer-Medaille dieser WM. "Das ist so geil", jubelte der 27-Jährige nach dem langersehnten Herren-Edelmetall für den Gastgeber.

Ligety beobachtete das Spektakel nach Gold im Super-G eher still und ist schon vor dem Riesenslalom einer der Superstars der alpinen Titelkämpfe. "Ich hoffe, dass ich da auch noch was Nettes hinlegen kann."

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Riesenslalom Schladming Ski-WM Super-G Super-Kombination
Sport
Sport-Liveticker
Fußball-Bundesliga - live Fußball-Bundesliga - <i>live</i> Die Jagd nach der Schale Zum Liveticker