Startseite

Australian Open

Die Australian Open sind der Startschuss der großen Grand-Slam-Serie und werden seit 1988 im eigens dafür angelegten Melbourne-Park gespielt. Die Herzstücke der Anlage bilden die beiden mit Schiebedächern ausgestatteten Stadien Rod Laver Arena und die Hisense Arena. Diese fassen zusammen mehr als 20.000 Zuschauer und sind Austragungsort der Endspiele des größten, regelmäßig stattfindenden Sportereignisses in Australien.

  Tennis-Profi Angelique Kerber spielte im Finale das Match ihres Lebens und holte sich den verdienten Sieg im Grand Slam Turnier in Australien.
Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger
Tennis-Star Novak Djokovic beim Titelgewinn der Australian Open
Angelique Kerber setzte sich im Finale der Australian Open gegen Serena Williams durch
Angelique Kerber mit der Trophäe der Australian Open
Kerber mit ihrer Trophäe in Melbourne
Angelique Kerber im Finale der Australian Open gegen Serena Williams
Kerber erreicht Finale von Melbourne
Angelique Kerber
Angelique Kerber freut sich nach dem Sieg über Victoria Asarenka
Tennis: Zuschauer bei den vom Wettskandal überschatteten Australian Open
Der Thailänder Luksika Kumkhum beim Aufschlag bei den Australian Open
Ein Manipulations-Verdacht überschattet die Tennis-Tour
Blick auf den Center Court der Australian Open in Melbourne
Novak Djokovic hat die US Open gewonnen
  Julia Görges steht als einzige deutsche Spielerin im Achtelfinale
  Novak Djokovic holte mit dem Sieg in Melbourne seinen insgesamt achten Grand-Slam-Titel
  In einem spannenden Finale zieht Novak Djokovic im vierten Satz davon und holt sich den Titel
  Gleich vom ersten Spiel an zeigte Serena Williams enormen Biss und setzte Maria Scharapowa unter Dauerdruck.
  Benjamin Becker war die Enttäuschung nach dem verlorenen Match anzusehen
  Auch Tennisstar Roger Federer selbst konnte es wohl kaum fassen
  Roger Federer hat im Finale von Brisbane seinen 1000. Sieg perfekt gemacht
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools